thumbnail Hallo,

Mike Hanke war zuletzt nur Bankdrücker bei der Borussia aus Mönchengladbach. Er hadert mit seiner Situation, Juan Arango versteht ihn und leidet mit.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach ist im Aufwind, so scheint es, doch nicht alle sind zufrieden. Mike Hanke hadert mit seinem Platz auf der Bank und zögert bei seiner Vertragsverlängerung. Teamkollege Juan Arango leidet mit ihm mit.

„Bis zur Winterpause ist die Vertragsverlängerung auf Eis gelegt“

Wenn Gladbach zuletzt spielte, fehlte Hanke auf dem Rasen. Dass ihn das nicht glücklich macht ist ganz klar. Der Bild sagte er: „Ich verstehe das, akzeptiere es aber nicht. Bis zur Winterpause ist die Vertragsverlängerung auf Eis gelegt.“

Sein Teamkollege und Kumpel Arango leidet mit ihm: „Mike fehlt mir! Es ist komisch, dass er nicht spielt, denn ich verstehe mich auf dem Rasen super mit ihm. Aber das ist die Entscheidung des Trainers. Als Spieler muss man das respektieren.“ Der Ballzauberer der Borussia weiß, wie es Hanke brodelt: „Die Reservebank ist auch nichts für mich. Deswegen kann ich mir sehr 
gut vorstellen, was in ihm vorgeht, wenn er nicht spielt. Er ist sehr ehrgeizig.“

Auch ohne Hanke läuft es

Bei aller Zuneigung und Freundschaft zu Hanke klappte es auf dem Platz aber auch ohne ihn ganz gut. Gegen Frankfurt erzielte Arango einen wunderschönen Treffer aus 32 Metern und schenkte dieses Tor seiner elfjährigen Tochter zum Geburtstag: „Meine Kinder sind das Wichtigste! Es war kein Zufall, dass der Ball so spektakulär reinging...“

EURE MEINUNG: Was wird aus Mike Hanke bei der Gladbacher Borussia?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig