thumbnail Hallo,

Der BVB hat mit einigen Verletzungen zu kämpfen und muss auf zwei Akteure mindestens zwei Wochen verzichten. Ein Flügelspieler fehlt noch länger.

Dortmund. Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hat das 1:1 im Bundesligaspiel bei Hannover 96 teuer bezahlt. Die beiden deutschen Nationalspieler Mats Hummels und Sven Bender sowie Jakub Blaszczykowski fallen wegen ihrer Verletzungen mehrere Wochen aus.

Hummels fehlt dem DfB

Hummels erlitt eine schwere Mittelfußprellung am rechten Fuß und kann voraussichtlich zwei Wochen lang nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Auch für die WM-Qualifikationsspiele gegen Irland in Dublin am Freitag und vier Tage später gegen Schweden in Berlin steht der Innenverteidiger nicht zur Verfügung.

SO GEHT ES WEITER:
Dortmunds anstehende Aufgaben
20.10. FC Schalke (H)
27.10. SC Freiburg (A)
03.11. VfB Stuttgart (H)
10.11. FC Augsburg (A)
17.11. Greuther Fürth (H)
24.11. Mainz 05 (A)

Lange Pause für Kuba

Blaszczykowski erlitt einen Teilriss des Syndesmose- sowie des Außenbandes im linken Sprunggelenk. Der polnische Nationalspieler muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Bender trug eine schwere Schädel- und Augapfelprellung davon. Er fällt rund zwei Wochen aus.

Schwere Zeiten in Dortmund

Dank der Länderspielpause haben die Dortmunder nun etwas Zeit, sich zu regenerieren. Doch viel Zeit ist es nicht: Am 20. Oktober kommt es zum Derby der Extraklasse, wenn der FC Schalke 04 zu Gast ist. Und nur vier Tage später folgt das Heimspiel gegen die Königlichen aus Madrid. Auf Trainer Jürgen Klopp und seine Mannschaft warten demzufolge große Herausforderungen.

EURE MEINUNG: Verletzungspech beim deutschen Meister – Ist die Bank von Trainer Klopp breit genug, um die Ausfälle zu kompensieren?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Dazugehörig