thumbnail Hallo,

Die 05er sind die erste Mannschaft, die Aufsteiger Fortuna Düsseldorf in dieser Saison niederringen konnte. Der Erfolg wird allerdings vom Verlust des Innenverteidigers getrübt.

Mainz. Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat den 1:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldor teuer bezahlen müssen: Abwehrspieler Niko Bungert erlitt beim Spiel gegen den Aufsteiger eine Schädigung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie. Dies teilte der Verein der Nachrichtenagentur dapd am Samstagabend mit.

Operation so gut wie sicher

Der Abwehrmann fiel bei einem Kopfball auf das gegnerische Tor unglücklich aus seinem linken Knie auf. Damit war der Auftritt des 25-Jähirgen nach nur 40 Minuten beendet – er wurde für Jan Kirchhoff ausgewechselt.

Demnach müsse Bungert aller Voraussicht nach operiert werden, über das weitere Vorgehen werde zeitnah entschieden, sagte der Mainzer Medien-Geschäftsführer Tobias Sparwasser.

Fortuna-Serie reißt

Nichtsdestotrotz dürfen sich Mannschaft und Anhänger des „Karnevalsvereins“ über drei Punkte auf ihrem Konto freuen. Zusätzlich ist man in dieser Saison die erste Mannschaft, die den Aufsteiger aus Düsseldorf bezwingen konnte.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Ausfall des Innenverteidigers?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig