thumbnail Hallo,

Schalker Papadopoulos fällt mit Windpocken aus

Wegen der Hauterkrankung wird der Verteidiger wohl zwei Wochen ausfallen. Zudem muss er von seinen Teamkollegen Abstand halten, denn Windpocken sind ansteckend.

Gelsenkirchen. Verteidiger Kyriakos Papadopoulos fällt beim Bundesligisten FC Schalke 04 voraussichtlich zwei Wochen wegen Windpocken aus. Zudem ist auch ein naher Einsatz von Mittelfeldspieler Jermaine Jones fraglich.

Ohne Papadopoulos gegen Wolfsburg

Der 20-jährige Grieche, der wegen der Erkrankung erstmals am Samstag gegen den VfL Wolfsburg fehlen wird, muss von der Mannschaft isoliert werden, weil eine Windpocken-Infektion ansteckend ist.

Einsatz von Jones fraglich

Für die Partie gegen Wolfsburg mit dem Schalker Ex-Trainer Felix Magath ist auch der Einsatz von Jermaine Jones fraglich, der bereits am Mittwoch beim 2:2 in der Champions League gegen Montpellier wegen einer Sprunggelenksverletzung fehlte. Ob Jones spielen könne, werde sich erst kurz vor dem Spiel entscheiden, sagte Schalke-Trainer Huub Stevens.

SO GEHT ES WEITER
Schalkes anstehende Aufgaben
6.10.
VfL Wolfsburg (H)
20.10 Borussia Dortmund (A)
27.10. 1. FC Nürnberg (H)
03.11. 1899 Hoffenheim (A)
10.11. Werder Bremen (H)
17.11. Bayer Leverkusen (A)

Hildebrand steht kurz vorm Comeback


Dagegen stehen die Chancen für eine Rückkehr von Keeper Timo Hildebrand recht gut, allerdings erst ab nächste Woche. Wegen einer Knieverletzung musste der Ex-Nationaltorwart pausieren. Der Torwart soll am kommenden Montag ins Mannschaftstraining einsteigen. Gegen Wolfsburg ist ein Einsatz aber definitiv auszuschließen. „Wenn es gut läuft, kann Timo im Testspiel bei Rot-Weiß Oberhausen am 11. Oktober zum Einsatz kommen“, sagte Stevens auf der S04-Homepage.

EURE MEINUNG: Wie schwerwiegend ist Papadopoulos' Ausfall?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig