thumbnail Hallo,

Eine lustige Anekdote bot das Auswärtsspiel des FC Bayern München bei Werder Bremen. In der Nacht zum Samstag wurde das Nummernschild des Busses entwendet.

Bremen. Sportlich lief für den FC Bayern München am Samstag gegen Werder Bremen alles nach Plan. In der Nacht zuvor machten sich allerdings dreiste Diebe am Mannschaftsbus des Rekordmeisters zu schaffen.

In der besagten Nacht wurde nämlich eines der beiden Nummernschilder vom Bus geschraubt und gestohlen. Das bestätigte FC Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick am Samstag. Daraufhin wurde der Mannschaftsbus am Samstag von der Polizei zum Stadion eskortiert. Das ist einem Bericht auf Sport1.de zu entnehmen.

Ersatz bereits bis Dienstag         

Wenn der FC Bayern am Dienstag aber in der Champions League am Dienstag bei BATE Borissow antritt, soll aber bereits für Ersatz gesorgt sein.

Auch BVB-Bus hatte Probleme

Auch der BVB-Bus machte vor wenigen Wochen auf sich aufmerksam. Er hatte nach dem Auswärtsspiel der Mannschaft in Nürnberg einen Unfall mit einem Fanbus. Der Mannschaftsbus wurde damals aber nur leicht beschädigt und die Mannschaft konnte ihre Fahrt zum Flughafen fortsetzen.

EURE MEINUNG: Was würdet ihr mit dem Nummernschild machen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig