thumbnail Hallo,

Nach dem 1:6 in München hätte der Coach der Schwaben gleich die ganze Elf austauschen können. Vorm Spiel gegen Düsseldorf stehen einige Wechsel im Stuttgarter Team an.

Stuttgart. Beim 1:6 gegen Bayern München konnte der VfB Stuttgart um Bruno Labbadia nur kurz Bundesligatauglichkeit nachweisen. Am nächsten Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf soll das anders werden.

Lehren aus der Bayern-Blamage

Gegenüber Bild gab Labbadia zu, dass die Niederlage gegen die Bayern noch nicht ganz verarbeitet sei und dass es Veränderungen geben werde: „Wir müssen auch schauen, wie die Spieler von den Länderspielen zurückkommen. Aber natürlich rattert es in meinem Kopf schon die ganze Zeit. Die Niederlage in München hat richtig weh getan.“

Halbe Startelf steht auf der Kippe

Klar ist, dass für den rot-gesperrten Ibisevic ein anderer Stürmer auflaufen wird. Cacau steht schon in den Startlöchern. Keine Sorgen müssen sich indes nur Ulreich, Tasci, Kvist, Gentner und Harnik machen. Ihr Einsatz gilt als sicher.

Torun für Hajnal?

Für Tamas Hajnal wird es in jedem Fall eng. „Er kommt in dieser Saison noch nicht so richtig ins Spiel rein“, resümierte Labbadia über den Ungarn. Dafür steht Tunay Torun bereit. Der Trainer lässt den Einsatz jedoch offen: „Er hat das Zeug dazu. Aber zurzeit sind seine Leistungen noch etwas schwankend. Ob er gegen Düsseldorf spielt, werden wir sehen.“

Nationalspieler im Nachteil?

Mit Arthur Boka und Gotoku Sakai könnten gleich beide Außenverteidiger die Segel streichen. Molinaro und Hoogland würden von der Abwesenheit ihrer Konkurrenten, während der Länderspielwoche, profitieren. Für Maza könnte auch Niedermeier auflaufen und so eine fast komplett neue Abwehr bilden.
Zudem hatte auch Shinji Okazaki in München einen rabenschwarzen Tag. Eine Alternative wäre Ibrahima Traoré, der bereits am ersten Spieltag in der Startformation stand.


EURE MEINUNG: Wie sieht eure Startelf des VfB Stuttgart gegen Düsseldorf aus?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig