thumbnail Hallo,

Er ist das große Ziel der Bayern in diesem Transferfenster, doch Beckenbauer kennt den spanischen Youngster nicht. Bei der Entscheidung vertraue er aber dem Vorstand voll und ganz.

München. Der FC Bayern München und Javi Martinez. Der Transferpoker ist noch nicht beendet, auch wenn eine Verpflichtung sehr nahe scheint, fehlt noch immer die endgültige Unterschrift. Athletic Bilbao beharrt auf der hohen Ablöse und Uli Hoeneß erklärte zuletzt, der Aufsichtsrat habe dem Transfer zugestimmt. Nun meldete sich Franz Beckenbauer zu Wort. Der „Kaiser“ gab zu, Martinez nicht zu kennen.

„Kaiser“ kennt Javi Martinez nicht

Beckenbauer gab gegenüber Sport1 zu, Javi Martinez nicht zu kennen. Bei der Europameisterschaft 2012 und bei der WM 2010 kam der 23-Jährige nur selten zum Einsatz, hatte eine Reservistenrolle hinter Sergio Busquets und Xabi Alonso inne. „Ich kenne diesen Spieler nicht, habe ihn noch nie gesehen“, sagte der 66-Jährige.

FC BAYERN
VIZE-MEISTER
DIE SAISON-VORBEREITUNG
Ergebnis
SpVgg Unterhaching - FC Bayern
0:1
FC Ismaning - FC Bayern
0:4
Trentino-Auswahl - FC Bayern 0:11
SSC Neapel - FC Bayern 3:2
Beijing Guo - FC Bayern
0:6
FC Bayern - VfL Wolfsburg
2:1
Kaiserslautern - FC Bayern
2:3
FC Bayern - Werder Bremen
2:2
Hamburger SV - FC Bayern
0:1
FC Bayern - Bor. Dortmund
 2:1
Seligenporten - FC Bayern
1:3

Vertrauen in den Vorstand bei der Entscheidung habe er dennoch. „Wenn der FC Bayern Interesse an ihm hat, muss er ein Guter, etwas Besonderes, sein. Ansonsten wären die Bayern nicht an ihm dran“, sagte Beckenbauer. Hierbei spiele schlussendlich auch die Ablösesumme keine all zu große Rolle mehr: „Natürlich ist er teuer, aber ob 30 oder 40 Millionen - das ist doch schon fast egal. Der FC Bayern kann sich das leisten.“

Badstuber: „In meinen Augen ist er eine Verstärkung“

Gegenüber der Münchener Tageszeitung äußerte sich auch Holger Badstuber zum möglichen Neuzugang des Rekordmeisters: „In meinen Augen ist er eine Verstärkung. Er hat die gewisse Klasse und wird uns sicher weiterhelfen. Ich habe mich noch nicht ganz mit ihm befasst, bin mir aber sicher, dass die Verantwortlichen da wieder ein gutes Auge hatten.“ Zumindest zwischen Badstuber und Beckenbauer besteht also bereits Einigkeit im Hinblick auf Martinez.

EURE MEINUNG: Ist Javi Martinez der Richtige für die Bayern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig