thumbnail Hallo,

Der Sportchef freut sich auf die heutige Begegnung seiner „Rothosen“ gegen den deutschen Meister. Jürgen Klopp möchte Eindrücke sammeln.

Hamburg. Um 16:45 geht es los: Der Hamburger SV trifft am Samstagnachmittag im Rahmen des Liga-Total-Cups auf den Meister und Vorjahressieger Borussia Dortmund. Auch der FC Bayern München sowie Werder Bremen nehmen teil. HSV-Sportchef Frank Arnesen outet sich nun als großer Anhänger und Fan von Marco Reus.

„Finde ihn echt klasse!“

Gegenüber Bild.de begab sich der Däne auf Kuschelkurs mit dem Dortmunder Neuzugang: „Ich bin ein großer Fan von Reus. Den finde ich echt klasse!“. „Marco ist kreativ, immer in Bewegung, schießt Tore“, erklärt Arnesen und fügt mit einem weinenden Auge hinzu: „Leider ist ein Spieler, der so viele Millionen kostet, kein Thema für uns“.

„Es geht gegen Bundesliga-Konkurrenz“

Der für umgerechnet 17 Millionen Euro nach Dortmund gewechselte Reus will beim Turnier ein erstes Zeichen setzten: „Ich fühle mich super, habe mich gut in Dortmund eingelebt. Wir nehmen das Turnier sehr ernst. Es geht gegen Bundesliga-Konkurrenz“.

Klopp sammelt Eindrücke

Auch sein Trainer Jürgen Klopp freut sich auf die Spiele und hofft dabei auf ein erstes Fazit der Vorbereitung: „Ein schönes Turnier vor Millionen Zuschauern und gegen tolle Teams. Ich will zwei Wochen vor dem Pokalstart Eindrücke sammeln“. Sein Gegenüber in Person von Thorsten Fink möchte gerne für eine Überraschung sorgen: „Wir werden versuchen, Dortmund zu schlagen“.

Im letzten Jahr setzte sich Borussia Dortmund im Finale gegen den HSV mit 2:0 durch.

EURE MEINUNG: Wer wird sich diesmal über den Sieg beim Liga-Total-Cup freuen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig