thumbnail Hallo,

Der Bundesliga-Aufsteiger hat sich die Dienste des griechischen Abwehrspielers gesichert, der einen Zweijahresvertrag bei den Rheinländern unterschreibt.

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf verstärkt sich weiter für die Mission Klassenerhalt in der kommenden Bundesligasaison. Stelios Malezas wechselt vom griechischen Erstligisten PAOK Thessaloniki zum Aufsteiger.

Vertrag über zwei Jahre

Wie die Düsseldorfer auf der vereinseigenen Webseite bekanntgeben, hat der Verteidiger einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet. Die Entscheidung in die Bundesliga zu wechseln viel ihm allem Anschein nicht schwer: „Ich habe mich mit einigen Leuten unterhalten, die die Bundesliga sehr gut kennen. Von denen habe ich bisher nur Positives gehört“, so der zweimalige griechische Nationalspieler.

Ziel: Klassenerhalt

Die Ziele für die kommenden Saison hat er bereits definiert: „Das größte Ziel ist es natürlich, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Ich persönlich möchte mich hier durchsetzen und somit meinen Teil dazu beitragen. Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe in Düsseldorf.“

Malezas bestritt insgesamt 110 Partien für PAOK Thessaloniki, in denen er drei Treffer erzielte. Darüber hinaus kam der 27-Jährige in der vergangenen Saison auf zehn Einsätze in der Europa League.

EURE MEINUNG: Wird Malezas auf Anhieb Stammspieler in Düsseldorf?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig