thumbnail Hallo,

Das Problem auf der Linksverteidigerposition hat er überzeugend lösen können. Er ist ein Leistungsträger in München geworden. Die nächste Saison soll noch besser werden.

München. Die absolut positive Überraschung aus Sicht des FC Bayern München war David Alaba in der abgelaufenen Serie. Am Ende mutierte das deutsche Vorzeigeteam zu den Vize-Bayern, denn in Bundesliga, DFB-Pokal und auch Champions-League reichte es jeweils nur zum zweiten Platz. Der 20-jährige Österreicher möchte nun einen weiteren Anlauf nehmen, denn er will Titel mit dem FC Bayern gewinnen.

FC BAYERN
VIZE-MEISTER
DIE SAISON-VORBEREITUNG
Ergebnis
SpVgg Unterhaching - FC Bayern
0:1
FC Ismaning - FC Bayern
0:4
Beijing Guo - FC Bayern (24.7.)  
FC Bayern - VfL Wolfsburg (26.7)  
FC Bayern - Werder Bremen (4.8.)  
SG Großaspach - FC Bayern (8.8.)
 
FC Bayern - Borussia Dortmund (12.8.)
 


Ehrgeizige Ziele

Im Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea London fehlte er wegen einer Gelbsperre. Nun hat sich der ehrgeizige Techniker neue Ziele gesetzt, wie er dem kicker verraten hat: „Ich hoffe, dass es zum einen so weitergeht für mich persönlich, dass ich so viele Spiele mache, wie es geht. Und zum anderen wollen wir als Mannschft erfolgreichen Fußball spielen.“

„Ich will Titel“

Konkret formuliert er den eigenen Anspruch und die klare Zielsetzung an die Mannschaft. Es soll nicht mehr darum gehen, nur schönen Fußball zu spielen. Möglichst erfolgreich soll dieser Fußball auch noch sein, denn wer immer so knapp gescheitert ist, der möchte endlich auch einmal etwas Zählbares mitnehmen: „Ich will Titel. Wir sind dreimal Zweiter geworden, da ist doch klar, dass wir nicht damit zufrieden sein können.“

„Wir sind hungrig auf die neue Saison“

Seine Glaube in die Mannschaft ist enorm, wie er dem kicker erklärt: „Wir hatten auch letzte Saison die Mannschaft dafür, aber es hat nicht sollen sein. Aber jetzt sind wir alle sehr hungrig auf die neue Saison. Wir werden alles tun, um Titel zu holen.“ An diesen Aussagen sieht man bei dem jungen Mann mit philippinischen, nigerianischen und österreichischen Wurzeln an, dass sein Anspruchsdenken enorm gestiegen ist.

„Bei Bayern wird man jeden Tag gefordert“

Über seine persönlichen Fortschritte kann er folgendes berichten: „Ich habe dabei in allen Belangen sehr viel dazugelernt. Taktisch, körperlich habe ich zugelegt. Bei Bayern ist man einfach auf einem anderen Niveau als woanders. Es ist ein höheres Level, schon im Training merkt man das, und da ist man jeden Tag gefordert“, nennt er die hohen Anforderungen, die der deutsche Rekordmeister von ihm persönlich täglich abverlangt.

EURE MEINUNG: Kann David Alaba endlich einmal seinen ersten Titel mit dem FC Bayern in der nächsten Saison gewinnen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig