thumbnail Hallo,

Der Mäzen Klaus-Michael Kühne möchte die Transferpolitik des HSV nach eigenen Aussagen nur stimulieren, findet aber klare Worte für den Fast-Absteiger der letzten Saison.

Hamburg. Der Hamburger SV träumt trotz Absage weiter von Rafael van der Vaart. Klaus-Michael Kühne hält an dem Wunsch-Transfer von Tottenham Hotspur fest und äußerte in einem Interview mit der Welt am Sonntag seinen Unmut über die Vereinsführung.

Thema van der Vaart noch nicht abgehakt

Der 75-Jährige träumt weiter von dem Mittelfeldspieler im Trikot des Hamburger SV und glaubt an einen Wechsel, obwohl es noch keine Gespräche mit dem Spieler von den „Spurs“ gab. Diese Aufgabe müsse laut Kühne die Vereinsführung übernehmen: „Das muss der Vorstand direkt mit dem Spieler und dem Berater behandeln.

HAMBURGER SV
VORJAHRES-15.
DIE SAISON-VORBEREITUNG
Ergebnis
1860 Rosenheim - HSV
 1:1
Zillertal-Auswahl - HSV  0:10
FC Derek Grozny - HSV
 2:2
Holstein Kiel - HSV (14.7)  
FC Groningen - HSV (20.7.)  
HSV - FC Barcelona (24.7.)  
Borussia Dortmund - HSV (4.8.)
 
HSV - FC Nordsjaelland (8.8.)  
RCD Mallorca - HSV (11.8.)  
Altona 93 - HSV (14.8.)  
Was die Transferpolitik angeht, möchte er nur anregen: „Da mische ich micht nicht ein. In diesem Geschäft bin ich blutiger Laie, damit will ich gar nichts zu tun haben. Mir geht es darum, das Thema zu stimulieren.“

„...da wurde nichts Vernünftiges zustande gebracht“

„Ich habe den Verantwortlichen immer gesagt: Ihr müsst einen Topmann holen für das Mittelfeld, aber da wurde nichts Vernünftiges zustande gebracht“, sagte Kühne.

„Ich habe die Entwicklung der Vorsaison mit großer Besorgnis betrachtet, das war dramatisch negativ. Es gab am Ende noch drei schlechtere Vereine. Nur deshalb ist man nicht abgestiegen, obwohl der HSV den Abstieg verdient gehabt hätte“, erklärte der Förderer.

Kehrt van der Vaart doch zurück?

Mit Rafael van der Vaart, der bereits 2005 bis 2008 beim Hamburger SV spielte, könnte der Erfolg an die Elbe zurückkehren. Der 29-Jährige hat dem HSV aber bereits eine Absage erteilt, ein Wechsel scheint zum aktuellen Zeitpunkt eher unwahrscheinlich.

EURE MEINUNG: Wird van der Vaart seine Meinung ändern und zum HSV wechseln?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig