thumbnail Hallo,

Mit Dani Carvajal ist Bayer 04 Leverkusen auf dem Papier ein echter Glücksgriff gelungen! Goal.com stellt euch das Eigengewächs von Real Madrid vor...

Leverkusen. Mit Dani Carvajal hat Bayer 04 Leverkusen einen jungen talentierten Rechtsverteidiger von der zweiten Mannschaft Real Madrids verpflichtet. Der 20-Jährige soll die Lücke auf der rechten Seite stopfen und mit seinem Offensivspiel für viel Furore sorgen. Man darf gespannt sein, wie sich Carvajal entwickeln wird - Goal.com stellt euch den Jungspund vor.

Der erste Stadionlauf

An seinem ersten Tag im Rheinland, wirkte Carvajal noch recht zurückhaltend. Brav absolvierte er die letzten Leistungstest in der BayArena, bevor er sich auch fachlich erstmals mit Bayer 04 auseinander setzte und den ersten kleinen Rundgang durch sein neues Stadion hinter sich brachte. Alles nicht so groß und gigantisch wie bei Real Madrid, dafür aber hochmodern und schick - ein kleines Schmuckkästchen eben!

Ein Blick auf die 'Wand der Helden'

An den Wänden prangen Bildern von den erfolgreichen Zeiten zur Jahrtausendwende. Dimitar Berbatov, Juan, Ulf Kirsten - und wer weiß, vielleicht wird hier auch irgendwann einmal ein Bild von ihm finden zu sein. Schließlich wird über den 20-Jährigen schon heute gesagt, er sei der nächste Sergio Ramos, seines Zeichens Weltklasseverteidiger bei Real Madrid. Um dort hinzukommen, will Carvajal natürlich Erfolge mit Bayer feiern.

Holzhäuser begeistert

Dass Real Madrid in den Fünfjahresvertrag eine Rückholoption eingebaut hat, zeigt in jedem Fall, dass man an das Potenial des U19-Europameisters von 2011 glaubt. Und auch Wolfgang Holzhäuser zeigt sich nach dem Vertragsabschluss mit Carvajal begeistert: „Einen Spieler wie ihn zu verpflichten, ist natürlich keine einfache Aufgabe. Real Madrid ist ja schließlich kein Verein, bei dem man einfach mal so vorbei gehen und sagen kann: 'Gebt uns einen Spieler ab!' Er ist anerkannt als eine der größten Nachwuchshoffnungen auf der Verteidigerpositionen in Spanien. Nach langen Beobachtungen haben wir uns entschlossen, ihn zu holen - wir waren halt schneller, als andere!“

Traumduo mit Renato Augusto?

Schneller als andere! Ein Motto, welches perfekt auf Dani Carvajal zugeschnitten ist. Der Rechtsverteidiger gehörte in der vergangenen Saison zu den absoluten Leistungsträgern bei Real Madrid Castilla und überzeugte immer wieder mit seiner brillianten Technik und seinen starken Offensivaktionen. In Sachen Geschwindigkeit macht ihm ebenfalls keiner was vor, sodass er oft bis an die Torauslinie vordrang und tolle Flanken schlug. Im möglichen Kombinationsspiel mit Bayers Rechtsaußen Renato Augusto, dürfen die Leverkusener Fans sich hier definitiv auf einige schöne Aktionen freuen.

Daniel Carvajal Ramos | Bayer Leverkusen, RV, 20 Jahre
STATISTIKEN 2011/2012
Einsätze (Real Madrid Castilla) 38
Tore 2
Gelbe/Rote Karten 16/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Rechts
Größter Erfolg U19-Europameister 2011
Wird der nächste... Sergio Ramos

Expertemeinung: Bayer darf sich freuen

Real-Experte Alberto Pinero von unserer spanischen Goal.com-Edition gab seine Abschätzung zu Carvajal wie folgt ab: „Mit seiner Kraft, seiner Geschwindigkeit, seiner Technik und seiner Professionalität trotz seines jungen Alters, gehört er zu den vielversprechendsten Nachwuchsspielern von Real Madrid, in den vergangenen Jahren. Gerade deshalb ist es nicht abwegig, wenn man bei ihm vom neuen Sergio Ramos spricht.“

Castro rückt ins Mittelfeld

Für den etatmäßigen Rechtsverteidiger der vergangenen Saison - Gonzalo Castro - dürfte dies nun bedeuten, dass das Trainergespann Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski ihn ins Mittelfeld vorziehen werden. Für Castro sicherlich keine schlechte Lösung, hat er zuletzt doch immer wieder betont, dass er sich im Mittelfeld am wohlsten fühlt. Mit Daniel Schwaab und dem brasilianischen Neuzugang Carlinhos, hat Bayer auf der rechten Seite nun endlich ausgesorgt - und im Notfall wären dann ja eben noch Castro oder auch Lars Bender da.

Win-Win-Situation

Für Bayer 04 und Real Madrid ergibt sich durch den Carvajal-Transfer auf jeden Fall eine Win-Win-Situation. Natürlich ist es theoretisch möglich, dass Real Carvajal nach einem Jahr zurückholt - dann müsste er aber schon eine Bombensaison im Bayer-Dress spielen! Am Wahrscheinlichsten scheint derzeit die Option, Carvajal spielt zwei bis drei Spielzeiten bei Bayer, dann entscheiden die „Blancos“-Bosse, ob sie von dem Rückkaufrecht Gebrauch machen.

Bis dahin wird Bayer auf jeden Fall hoffen, eine großartige Zeit mit dem talentierten Youngster zu durchleben. Ob er sich in der Bundesliga und in der Europa League durchsetzen wird, bleibt abzuwarten - das Potenzial dazu hat er in jedem Fall.

EURE MEINUNG: Hat Dani Carvajal das Zeug zum Shootingstar der neuen Saison? Welche Erwartungen habt Ihr an ihn?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig