thumbnail Hallo,

Der tschechische Nationalspieler ist schon früher aus dem Urlaub zurückgekehrt und steigt ab sofort in das Trainingslager der Bremer Mannschaft ein.

Norderney. Neuzugang Theodor Gebre Selassie von Slovan Liberec ist frühzeitig in das Mannschaftstraining des SV Werder Bremeneingestiegen. Er verkürzte seinen dreiwöchigen Urlaub nach dem Ende der Europameisterschaft und möchte sich schnell in seine neue Mannschaft integrieren.

WERDER BREMEN
VORJAHRES-NEUNTER
DIE SAISON-VORBEREITUNG
Ergebnis
Ostfriesland-Auswahl - Werder (11.7.)
 
Tirol-Auswahl - Werder (17.7.)  
Energie Cottbus - Werder (20.7.)  
FC Aberdeen - Werder (25.7)  
SC Paderborn - Werder (29.7.)  
FC Winterthur - Werder (8.8.)
 
Werder - Aston Villa (11.8.)  
Odense BK - Werder (14.8.)  

Urlaub bis zum zweiten Trainingslager

Die beiden EM-Teilnehmer der Bremer, Neuzugang Gebre Selassie und der Grieche Sokratis Papastathopoulos, haben eigentlich Urlaub und wurden erst zum zweiten Trainingslager im Zillertal in Österreich (15. Juli bis 21. Juli) erwartet.

Während Sokratis noch im Urlaub weilt, zeigt sich der junge Tscheche voller Tatendrang. Nach seiner ersten Trainingseinheit sagte er: „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe”, wird der Tscheche von der Sport Bild zitiert.

Mannschaft nächste Woche komplett

Nach der Verpflichtung von Eljero Elia, die gestern perfekt gemacht wurde, haben die Bremer nun also ihren nächsten Neuen im Trainingslager von Norderney. Thomas Schaaf wird nun versuchen, aus dem Team wieder eine starke Einheit zu machen. In der nächsten Woche kehrt dann auch der letzte EM-Urlauber Sokratis ins Training zurück. Und der Kampf um die Stammplätze kann beginnen.

EURE MEINUNG: Um welche Plätze spielt der SV Werder Bremen diese Saison?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Trotz 25 Millionen Euro: Bayer Leverkusen lässt Andre Schürrle nicht ziehen - gut so?

Dazugehörig