thumbnail Hallo,

Das Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC bleibt auch weiterhin Gesprächsthema. Der DFB hält nämlich an der Strafe für Fortuna fest.

Düsseldorf. Das häufig als Skandalspiel titulierte Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC bleibt weiterhin im Gespräch. Schließlich muss die Fortuna nach jetzigem Stand das erste Bundesliga-Heimspiel seit mehr als zehn Jahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen – ausgerechnet gegen Borussia Mönchengladbach.

Hohe Strafen für Hertha und Fortuna

Außerdem soll Düsseldorf noch 100.000 Euro Strafe bezahlen. Die Fortuna hat allerdings schon Einspruch beim DFB eingelegt. „Wir haben sofort und fristgerecht Einspruch eingelegt. Wir hoffen, das Strafmaß in der mündlichen Verhandlung auf jeden Fall noch reduzieren zu können", sagte Fortunas Vorstandsvorsitzender Peter Frymuth gegenüber rp-online.de.

Gute Chancen für Fortuna

Dabei scheint Düsseldorf gute Chancen zu haben, wie Frymuth weiter sagte: „Es handelt sich um eine Einzelrichter-Entscheidung, nicht einmal um ein erstinstanzliches Urteil. Wirklich richtungweisend wird die Sportgerichtsverhandlung sein.“ Auch die alte Dame aus Berlin wird Einspruch einlegen, da Hertha mit einer 50.000 Euro-Strafe belegt wurde. Außerdem soll ein Teilausschluss der Zuschauer gegen den SC Paderborn erfolgen. Maximal 20.000 Zuschauer dürften dann ins Olympiastadion. „Wir werden Einspruch einlegen“, sagte Herthas Pressesprecher Peter Bohmbach.

Pyro in beiden Blöcken

Im Relegationsspiel wurde in beiden Blöcken Pyrotechnik gezündet. Außerdem stürmten mehrere Hundert Fortuna-Fans das Spielfeld, weil ein Pfiff des Schiedsrichters Wolfgang Stark falsch interpretiert wurde. Daraufhin wurde das Spiel für 20 Minuten unterbrochen.

EURE MEINUNG: Hat Fortuna diese drastische Strafe verdient?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig