thumbnail Hallo,

So richtig ersetzen konnten sie ihn nie. Doch nun tauchen neue Spekulationen über ein HSV-Comeback des Oranje-Stars auf! Und Frank Arnesen will nichts ausschließen...

Hamburg. Mit der finanziellen Unterstützung vom milliardenschweren Unternehmer Klaus-Michael Kühne könnte dem Hamburger SV ein Transferknaller gelingen: eine Rückkehr von Rafael van der Vaart.

Arnesen schließt nichts aus

Hat der HSV tatsächlich eine Chance auf eine Rückkehr des Niederländers? Der Milliadär Kühne könnte diese mit einer Finanzspritze deutlich erhöhen. „Der HSV ist mein Hobby. Ich stehe als Investor für neue Spieler durchaus zur Verfügung“, erklärte Kühne gemäß MOPO.

Kühne war bereits im Tauziehen um den Schweizer Xhaka bereit, den Hamburgern unter die Arme zu greifen. Sportchef Frank Arnesen zur MOPO in Bezug auf Van der Vaart: „Wir schließen nie einen Spieler wie van der Vaart aus. Wir haben mit Herrn Kühne bislang jedoch nicht über konkrete Kandidaten gesprochen. Es geht nun erstmal darum, eine Strategie zu finden, ob und wie er uns überhaupt helfen kann.“

Eine Vorstandssitzung wird sich unter anderem um das Thema Kühne drehen. Van der Vaart besitzt auf der Insel bei Tottenham noch einen Vertrag bis 2014. Es ist unwahrscheinlich, dass die Londoner ihn gehen lassen, sollten Luca Modric oder Gareth Bale den Verein verlassen.

EURE MEINUNG: Glaubt Ihr an diesen Wechsel?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig