thumbnail Hallo,

Die Tinte ist getrocknet und im Juli geht es los. Granit Xhaka will mit Gladbach unter die Top Fünf in der Bundesliga und würde zugunsten der Borussia auch auf Olympia verzichten.

Mönchengladbach. Granit Xhaka ist der teuerste Einkauf in der Vereinsgeschichte von Borussia Mönchengladbach. Der Spieler, der vom FC Basel kommt, will nun in der Bundesliga nach ganz oben mit den Fohlen. Dafür hat er auf Geld verzichtet und würde auch Olympia ausschlagen.

„Mein Ziel ist, dass wir unter die ersten fünf Mannschaften kommen“

Nicht nur die Gladbacher, auch unter anderem der HSV waren an dem jungen Mittelfeldakteur interessiert. Ausschlaggebend war aber die Champions League, in der Gladbach spielt und der HSV nicht. Aber dafür hat er auch auf Geld verzichtet, wie er der Sport Bild erläuterte: „Geld spielt noch keine große Rolle. Ich bin 19, ich will Spaß haben. Wenn ich gesund bleibe, dann kommt Geld später von ganz alleine.“ Nun will er mit dem Team vom Niederrhein oben angreifen und nicht mehr gegen den Abstieg spielen müssen: „Mein Ziel ist, dass wir unter die ersten fünf Mannschaften kommen.“

Für Gladbach auch Verzicht auf Olympia

Am 02. Juli geht es zwar los, doch ob Xhaka dann auch zu 100% dabei sein wird ist ungewiss. Die Schweizer U 23 fährt zu Olympia nach London und würde den Mittelfeldmann gern mitnehmen. Doch der Schweizer will lieber in Gladbach Gas geben: „Ich habe mich klar positioniert. Ich will in Gladbach bleiben. Das habe ich allen gesagt. Der Trainer der U 23 wird in den nächsten Tagen mit Lucien Favre sprechen.“

Nummer 34 in Gladbach

Auch wenn er noch keine Bleibe gefunden hat, freut er sich auf seine Zeit am Niederrhein. Sein Vater wird ihn begleiten. Aber nicht nur die Familie kommt mit, auch seine Rückennummer 34 wird er nicht ändern: „Als ich in Basel Profi wurde, hat man sie mir zugeteilt. Seither hat sie Glück gebracht.“

Dieses Glück soll ihm nun auch bei Borussia Mönchengladbach helfen und ihn weit nach oben bringen.

Eure Meinung: Schafft es Xhaka sich in Gladbach durchzusetzen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig