thumbnail Hallo,

Der Brasilianer wünscht sich einen Transfer nach Deutschland, um nächstes Jahr international zu spielen.

Hannover. Laut Bild-Informationen steht Felipe von Standard Lüttich kurz vor einem Transfer zu Hannover 96. Der 25-Jährige soll verlautet haben, dass die Niedersachsen sein Favorit auf eine Einigung sind.

Vier Duelle letztes Jahr

Beobachten konnten ihn die 96er lange und ausführlich, in der vergangenen Saison traf man ganze vier Mal auf Felipes Noch-Verein Standard Lüttich - zunächst in der Gruppenphase, später im Achtelfinale, in dem sich der Tabellen-Siebte der abgelaufenen Saison letztendlich durchsetzte, um dann im Viertelfinale knapp an Atletico Madrid zu scheitern.

Slomkas Wunschspieler

Durch attraktive Leistungen hat sich Felipe in den Spielen gegen Hannover wohl immerhin die Möglichkeit zu einem weiteren Schritt in seiner Karriere empfohlen, laut der Bild ist Felipe Mirko Slomkas absoluter Wunschspieler. Im Interview bestätigte er zumindest: „Wir wollen uns defensiv verbessern.“

Einigung wegen Ablöse noch nicht erfolgt

Einzige Manko: Der Brasilianer ist ziemlich teuer - Lüttich verlangt eine Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro, Hannover will aber eigentlich unterhalb der 2-Millionen-Marke bleiben. Eine Einigung ist dennoch wahrscheinlich, Standard hat den internationale Wettbewerb verpasst und benötigt die Ablöse, um finanziell stabil zu bleiben. Zudem hat sich Felipe wohl schon entschieden und macht Druck auf die Belgier.
„Ich will nach Hannover!“, soll er lokalen Journalisten verraten haben.
Auch Gladbach hatte wohl Interesse an dem aufbaustarken Innenverteidiger, seine Position wurde nun aber klargestellt. Derzeit befindet sich Felipe auf dem Weg in die Heimat, um den Sommer-Urlaub zu genießen.

Pogatetz der Leidtragende?

Der Verlierer dieses Transfer-Coups könnte der aktuelle Stammverteidiger von Hannover, Emanuel Pogatetz, sein. Der Österreicher absolvierte 29 Bundesliga-Spiele in dieser Saison, wäre bei einer Verpflichtung Felipes aber hinter Haggui nur noch die Nummer Drei. Trotz der vor Kurzem erfolgten Vertragsverlängerung würde der 29-Jährige in diesem Fall höchstwahrscheinlich den Verein verlassen - Wolfsburg und Nürnberg sollen interessiert sein.

Dritter Neuzugang

Felipe wäre im Team der Niedersachsen bereits der dritte Neuzugang, mit Michal Zyro aus Polen und Hiroki Sakai aus Japan scheint bereits alles klar sein.


Eure Meinung: Felipe, der richtige Mann für die 96-Defensive?



Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig