thumbnail Hallo,

Wegen Olympia: Verpasst Xhaka Gladbachs Champions-League-Quali?

Im Sommer geht es für die Borussia um Millionen, denn da steht die Qualifikation zur Königsklasse an. Doch genau da könnte Rekordeinkauf Xhaka nicht dabei sein.

Mönchengladbach. Mit 8,5 Millionen Euro war Granit Xhaka der Top-Einkauf der Gladbacher für die kommende Spielzeit. Doch in der Champions-League-Qualifikation könnte ausgerechnet er fehlen. Denn die U23 der Schweiz ist bei den Olympischen Spielen dabei und die Abstellung ist verpflichtend.

Olympia statt CL-Quali?

Am Montag wurde der Neuzugang vom FC Basel offiziell vorgestellt. Der 19-Jährige freut sich bereits auf die kommenden Aufgaben und besonders international will er angreifen. „Ich bin Bundesliga-Fan, freue mich unheimlich auf die neue Saison. Vor allem auf die Champions-League-Qualifikation, da gebe ich richtig Gas“, so der Schweizer.

Doch wird er überhaupt mitspielen können? Xkaha ist mit der U23 der Schweiz eigentlich bei den Olympischen Spielen dabei. Die FIFA entschied sogar, dass Abstellungspflicht herrscht. Wenn der Schweizer Verband Ernst macht, könnte es Probleme geben.

Xhaka selbst will sich auf den Verein konzentrieren. Gemäß Bild erklärte er: „Ich möchte hier bleiben, um den Trainer und die Spieler richtig kennenzulernen. Borussia ist mir wichtiger als Olympia.“ Auch Sportdirektor Max Eberl hofft auf ein Machtwort des Spielers: „Der Spieler hat da ja auch noch ein Wort mitzureden. Der Zeitpunkt des Turniers ist eine Katastrophe. Wir kaufen ja keinen Spieler, um ihn dann in so einem wichtigen Spiel nicht einsetzen zu können.“

Eure Meinung: Wird Xhaka für die Gladbacher spielen können?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig