thumbnail Hallo,

Er gilt als vielleicht bester 12. Mann der gesamten Bundesliga. Und ist als der verkappte Stammspieler bekannt, der auch in der nächsten Saison um seinen Stammplatz kämpfen muss.

Mönchengladbach. Viel wurde in den letzten Tagen und Wochen über das Bundesliga-Überraschungsteam Borussia Mönchengladbach diskutiert. Nach den Abgängen der Leistungsträger Reus, Neustädter und Dante müssen die gut 20 Millionen Euro Transfereinnahmen sinnvoll in die Mannschaft gesteckt werden. Nun droht auch Roel Brouwers neue Konkurrenz.

Viele Qualitäten

Brouwers gehört vielleicht zu den am meisten unterschätzten Spieler der gesamten Bundesliga. Letztlich setzt sich der kopfballstarke Abwehrspieler immer durch, weil er mit einer extremen Ruhe agirt und nur wenige Fehler macht. Trotz Konkurrenz von Stranzle und Dante kam der Niederländer in der vergangenen Spielzeit immerhin auf stolze 21 Saisoneinsätze.

Nach Noten besser als Dante und Stranzl

So fällt seine Bilanz auch durchaus positiv aus, wenn er auf das abgelaufene Spieljahr im kicker zurückblickt: „Die Bilanz ist nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass Martin und Dante normalerweise spielen.“ Dass er sich dennoch durchgesetzt hat, spricht eindeutig für die Klasse des Publikumslieblings. Mit einem kicker-Notenschnitt von 2,82 liegt er von den Innenverteidigerkonkurrenten Dante (3,06) und Stranzl (3,08).

Brouwers lebt seinen Traum

Daher konstatiert der 30-Jährige zufrieden: „Ich denke, wir lagen in den Leistungen auf Augenhöhe. Das war für uns nur von Vorteil. Jeder konnte jeden ersetzen.“ Im Jahr 2007 ist er nach Mönchengladbach zum damaligen Zweitligisten für 250.000 Euro gewechselt. Zufrieden blickt er zurück und nach vorne: „ Dass ich mit 30 europäisch spielen darf, ist sensationell. Vielleicht sogar in der Champions-League aufzulaufen, konnte ich wirklich nicht erwarten, als ich 2005 nach Paderborn in die 2.Liga gewechselt bin.“

Viele Spieler im Gespräch

Ob er jedoch auch tatsächlich auflaufen wird, bleibt dennoch fraglich, denn mehrere Ersatzleute für den nach München wechselnden Dante stehen auf der Gladbacher Wunschliste. So ist der 22-jährige Mapou Yanga-Mbiwa von Montpellier HSC ebenso ein Kandidat wie die Stürmer Luuk de Jong von Twente Enschede oder Bas Dost vom SC Heerenveen. Auch die Offensivakteure wie Granit Xhaka (Basel) oder David Hoilett von den Blackburn Rovers sind weiterhin in der Verlosung.

Eure Meinung: Kann Borussia Mönchengladbach die Leistung bestätigen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy


Dazugehörig