thumbnail Hallo,

Der lettische Nationalspieler schwärmte bei seiner Vertragsunterschrift von seinem neuen Arbeitgeber und kündigte zudem an, dass er maximalen Erfolg mit dem HSV erreichen will.

Hamburg. Der Hamburger SV konnte für die neue Spielzeit den lettischen Stürmer Artjoms Rudnevs verpflichten. Der 24-Jährige wechselte vom polnischen Top-Klub Lech Posen und unterschrieb bei den Rothosen einen Vertrag bis 2016.

Pure Zufriedenheit

„Der HSV hat eine große Tradition, eine Mannschaft mit vielen guten Spielern, dazu ein tolles Stadion in einer tollen Stadt. In der polnischen Liga haben mir viele Spieler nur Gutes über den HSV erzählt. Ich habe Frank Arnesen schon nach dem ersten Gespräch mitgeteilt, dass ich unbedingt kommen möchte“, äußerte sich Neuzugang Artjoms Rudnevs gegenüber hsv.de.

„Ich bin bereit für harte Arbeit“

„Das Ziel des Vereins ist es, möglichst bald wieder in Europa zu spielen. Das will ich auch. Ich bin bereit für harte Arbeit. Mit der Mannschaft möchte ich den maximalen Erfolg herausholen und möglichst viele Tore schießen“, führte der Lette fort.

Torschützenkönig in Polen

Rudnevs erzielte in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 22 Ligatreffer in 29 Partien für Lech Posen und sicherte sich damit die Torjägerkannone in Polen. In seinen zwei Jahren bei Lech erzielte er 45 Tore - darunter einen unvergesslichen Dreierpack im Europa League-Duell gegen Juventus Turin (3:3).

Eure Meinung: Wie bewertet Ihr die Aussagen von Rudnevs?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig