thumbnail Hallo,

Drobny oder Adler? Dies war in den letzten Wochen die entscheidende Frage beim HSV. Nach der vorläufigen Bayern-Absage an Drobny gibt es jetzt offenbar eine neue Situation.

Hamburg. Das Torhüterkarussell dreht sich in diesem Transfersommer schneller als gewöhnlich. Viele Stellen sind vakant. Auch der deutsche Rekordmeister FC Bayern München befindet sich auf der Suche für einen geeigneten Nachfolger von Ersatztorwart Hans-Jörg Butt, der seine Karriere jetzt beenden möchte. Der bisherige Top-Kandidat Jaroslav Drobny ist den Bayern ist schlichtweg zu teuer.

Giefer ein Kandidat?

Wie die Bild exklusiv berichtet hat, liegt die Ablöse bei etwa drei Millionen Euro. Dies ist auch dem FC Bayern eindeutig zu viel. Wie schon vor mehreren Wochen von Goal.com berichtet, soll der junge Leverkusener Goalie Fabian Giefer auf der Wunschliste der Bayern nun ganz weit oben stehen.

Drobny und Adler gemeinsam geht nicht

Es ist in Hamburg allgemein bekannt, dass sich der klamme Hamburger SV nicht Drobny und Adler zusammen leisten kann. So muss erst der 32-jährige Tscheche für möglichst viel Geld verkauft werden, um Adler verpflichten zu können. Während Sportdirektor Frank Arnesen sich intern klar für Adler stark macht, sind die HSV-Bosse von dieser Lösung noch nicht so wirklich überzeugt.

Einige Spieler auf dem Abstellgleis

Was zumindest klar ist, ist die Tatsache, dass Trainer Thorsten Fink nach dieser miserablen Spielzeit Konsequenzen ziehen muss. So droht er in der Bild: „ Wir werden knallhart sein. Der Welpenschutz ist vorbei. Wir schauen uns jeden einzelnen an.“ Spieler, wie Tesche, Guerrero, Berg, Töre und Sala sollen den Verein verlassen.

Charakter und Siegermentalität fehlt

Der Grund für diese neue, ungewöhnliche Härte beim Bundesliga-Gründungsmitglied ist die fehlende Siegermentalität, die exemplarisch beim Spiel in Augsburg gefehlt hat. Nun soll daher also ein weiterer Umbruch erfolgen, da auch der Charakter einiger Akteure stark angezweifelt wird.

Eure Meinung: Soll Drobny oder Adler in der kommenden Saison im HSV-Tor stehen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!


Dazugehörig