thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Der letzte Spieltag in der Fußball-Bundesliga steht an und Spannung ist auf jeden Fall genug vorhanden. Köln oder Hertha BSC - welches Team muss den Gang in die Zweitklassigkeit antreten und wer darf sein Glück in der Relegation auf die Probe stellen? Wie schlägt sich der Meister aus Dortmund im letzten Heimspiel gegen den Sportclub aus Freiburg? Und macht Hannover 96 im letzten Ligaspiel den abschließenden Schritt Richtung Europa League?

Das kommende Wochenende verspricht wieder spannende Partien in der Fußball-Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die ein oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal.com haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.


DIE GOAL.COM REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 
Florian Teichert
„Es geht um nichts mehr! Leverkusen ist für die Euro League qualifiziert, Nürnberg darf auch in der nächsten Saison in der Bundesliga ran. Zum Abschluss trennen sich die beiden Teams friedlich mit 1:1.
vs.  1:1

Maximilian Bensinger

„Die Bayern werden wieder mit ihrer Stammformation auflaufen. Es sind nur noch sieben Tage bis zum DFB-Pokalfinale. Die Münchner müssen den Motor früh genug wieder anwerfen. Gegen verunsicherte Kölner haben die Bayern leichtes Spiel.

  vs.  1:3
Hassan Talib Haji
„Werder bringt eine sehr schlechte Rückrunde zum Ende. Schalke 04 kommt mit dem Rückenwind eines 4:0-Heimsieges und einer Abschiedsfeier, die den Mannschaftsgeist enorm beflügelt hat. Für die Norddeutschen wird auch der neunte Anlauf in Folge nicht zu einem Sieg reichen. Das Selbstvertrauen ist angeknackst, denn drei Unentschieden und fünf Niederlagen in den letzten acht Partien lassen nichts anderes vermuten. Dennoch werden sie dieses Spiel nicht verlieren, denn Schalke 04 kommt mit dezimierter Abwehr aufgrund von Verletzungen.“
vs.  2:2

Francois Duchateau

„Versöhnliches Ende für die beiden Vereine, die bis vor kurzem noch um den Ligaverbleib zittern mussten. Wenn der Druck weg ist, kommen oftmals ansehnliche Partien zustande. Da jedoch auch der Einsatz geringer als sonst ausfallen dürfte, ist mit mehr als insgesamt zwei Toren nicht zu rechnen.
vs.  1:1

Elias Pannach

„Trotz einer starken Dortmunder Anfangsphase kann der SC einen Punkt aus dem Signal-Iduna-Park entführen. Zwei späte Treffer ermöglichen einen weiteren Achtungserfolg!

vs.  2:2

Rafael Corradino
„Ein letztes Aufbäumen? Möglicherweise ist Markus Babbel Feindbild genug, um bei der Hertha nochmal für das Freilassen der letzten Kraftreserven zu sorgen. Bei Hoffenheim geht es um nichts mehr und Berlin wird sich im Abstiegskampf nicht kampflos geschlagen geben.“
vs. 2:0

Andreas Becker

„Das Ziel für 96 ist klar: Platz sieben halten und erneut in die Europa League einziehen. Das gelingt mit einem 3:1 gegen Kaiserslautern, die schon länger als Absteiger feststehen und den stürmenden Hannoveranern nichts entgegenzusetzen haben. Spieler des Spiels wird Didier Ya Konan, der einen Doppelpack erzielt.
vs.  3:1

Christian Ehrhardt

„Auch wenn Magaths Wölfe in Stuttgart um die Chance aufs europäische Geschäft laufen werden als würde es kein Morgen geben und sie einen Helmes haben, wird Ibisevic den Unterschied ausmachen und man einen Punkt in Schwaben behalten.
vs.  1:1

Gregor Becker

„Beide Mannschaften spielen ohne taktische Zwänge auf. Favre wird Gladbach auf einigen Position umstellen, um einigen Spielern Matchpraxis zu verschaffen, was allerdings den Spielfluss der Borussia ein wenig hemmt. Am Ende ist Mainz treffsicherer und entscheidet den offenen Schlagabtausch mit 4:2 für sich.

vs.  4:2

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte deine eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga, Fußball International oder EM 2012 - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig