thumbnail Hallo,

Auf Gladbachs Sportdirektor kommt eine Menge Arbeit zu. Neben adäquatem Ersatz für das Duo Reus/Neustädter muss Eberl nun auch selbigen für den wechselnden Abwehrchef Dante finden.

Mönchengladbach. Marco Reus wechselt zu Borussia Dortmund - Roman Neustädter zum FC Schalke 04. Beide Transfers stehen seit Monaten fest. Nun ist seit vergangener Woche obendrein klar, dass man bei Borussia Mönchengladbach Abwehrchef Dante ebenfalls zu ersetzen hat. Ein Unterfangen, das nicht einfach werden wird, will man in der kommenden Saison die Erfolge aus der Spielzeit 2011/2012 der Bundesliga bestätigen...

Felipe & Felipe

Lange Zeit sah alles danach aus, als würde ein Innenverteidiger mit dem Namen Felipe an den Niederrhein wechseln – lange bevor der Wechsel Dantes offiziell wurde. Die Rede ist von Felipe Santana vom BVB sowie Felipe Trevizan Martins, genannt Felipe, von Standard Lüttich. Zuletzt genannter war sogar bereits bei einem Spiel der Borussia zu Gast.

Beide Transfers erscheinen derzeit jedoch als wenig realistisch. Dem Vernehmen nach legte VfL-Trainer Lucien Favre in letzter Sekunde, unsicher ob der Qualitäten, sein Veto ein. Während es Santana nun möglicherweise zu Bayer Leverkusen zieht, steht der 24-jährige Verteidiger aus Lüttich laut der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung auf der Wunschliste der „96er“ ganz weit oben.

Kommt ein Argentinier aus der Schweiz?

Derzeit gilt der Argentinier David Abraham vom FC Basel laut Schweizer Blick als aussichtreichster Kandidat für die Nachfolge Dantes. Der 25-jährige Innenverteidiger wäre aufgrund seines auslaufenden Kontrakts zum 30. Juni ablösefrei. So blieben Gladbachs Sportdirektor Eberl die finanziellen Mittel, um Großtransfers der Kategorie Granit Xhaka oder Luuk de Jong möglicherweise stemmen zu können.

Sportlich gesehen ist selbstverständlich fraglich, ob der Argentinier den Anforderungen gerecht wird. Abraham gilt als robuster Zweikämpfer, dem allerdings Schwächen in der Spieleröffnung nachgesagt werden. Seine Erfahrungswerte aus 34 Partien auf europäischer Ebene ständen der Borussia wohl dennoch gut zu Gesicht.

Ein Ungar für den Brasilianer?

Laut diversen belgischen Medien (u.a. die Zeitung Het laatste Nieuws) besteht eitens der Borussia auch Interesse an einer Verpflichtung des ungarischen Nationalverteidigers Roland Juhasz vom RSC Anderlecht. Der 28-Jährige könnte den Informationen zufolge für ca. 3,5 Millionen Euro den Weg in den Borussia-Park finden. Schwierig: Der türkische Top-Club Besiktas Istanbul zeigt ebenfalls Interesse an Juhasz, der im vergangenen Sommer kurz vor einem Wechsel zu den Glasgow Rangers stand.

Zudem sollen die Gladbacher zuletzt wohl den niederländischen U-21 Nationalspieler Bram Nuytinck von NEC Nijmwegen vermehrt beobachtet haben. Obwohl dieser zur Stammkraft des Klubs aus der Eredivisie gehört, käme Nuytinck wohl eher als Perspektivspieler für den im Sommer 2013 scheidenden Martin Stranzl infrage.

Sportdirekor Max Eberl steht also vor einer schwierigen Aufgabe. Einer Aufgabe, bei der es langsam aber sicher gilt, adäquate Antworten zu finden, bevor die ersten Würfel zugunsten anderer Vereine fallen.

Eure Meinung: Welcher der genannten Spieler könnte Dante am ehesten ersetzen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig