thumbnail Hallo,

In den letzten Tagen und Wochen hat man sich beim Erstligaaufsteiger die Köpfe wegen der Zukunftsausrichtung heiß geredet. Nun scheint das Konzept den Trainer überzeugt zu haben.

Frankfurt. Armin Veh und Eintracht Frankfurt haben sich am Mittwoch auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Im Beisein des Aufsichtsratschefs Dr. Wilhelm Bender, des Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen und des Sportdirektors Bruno Hübner wurde der Vertrag mit dem Trainer bis zum 30. Juni 2013 verlängert.

Eintrachts Freude auf Bundesliga-Fußball mit Veh

Die Vertragsverlängerung bestätigte die Eintracht auf der klubeigenen Homepage. „Wir freuen uns, dass wir in konstruktiven Gesprächen mit Armin Veh Perspektiven aufzeigen konnten, um im nächsten Jahr in der Bundesliga erfolgreich mitzuspielen“, gab Bruchhagen zu Protokoll.

Veh glaubt an ein erfolgreiches Abschneiden seines Teams

Trainer Armin Veh freut sich auf die Rückkehr in die höchste deutsche Spielklasse: „Ich freue mich auf die Herausforderung mit Eintracht Frankfurt in der Bundesliga und glaube an ein erfolgreiches Abschneiden mit meiner jungen Mannschaft. Ich habe den festen Willen bei Vorstand und Aufsichtsrat erkannt, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein.“

Zuletzt hatte es immer wieder Zweifel an dem Verbleib des Aufstiegstrainers gegeben. Veh wollte zunächst wissen, wie man die Eintracht für die erste Bundesliga aufstellen werde. Nun scheinen die Verantwortlichen ein überzeugendes Konzept präsentiert zu haben.

Eure Meinung: Wird Armin Veh auch in der ersten Bundesliga mit der Eintracht erfolgreich sein?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig