thumbnail Hallo,

Schiedlich friedlich trennten sich der 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV mit 1:1. Weniger friedlich: David Jarolim nach dem Spiel. Der Tscheche polterte gegen den Schiedsrichter.

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg konnte mit dem 1:1 gegen den Hamburger SV endgültig für den Klassenerhalt sorgen. Der HSV braucht noch ein paar Punkte. Doch dennoch gab es nach dem Abpfiff ein anderes zentrales Thema: Schiedsrichter Peter Gagelmann, den David Jarolim anschließend hart kritisierte.

Zwei Tore, zwei Verletzungspausen - eine Minute oben drauf

Nach einer turbulenten zweiten Halbzeit mit zwei Toren und zwei Unterbrechungen durch Verletzungen hielt es der Unparteiische aus Bremen, der im Übrigen auch das Pokalfinale zwischen Dortmund und Bayern pfeifen wird, nicht für nötig, mehr als eine Minute Aufschlag zu geben. Grund genug für FCN-Trainer Dieter Hecking, den Innenraum vor Ablauf der kompletten Spielzeit zu verlassen. In Halbzeit eins hatte Gagelmann nach einer langen Verletzungspause von Keeper Jaroslav Drobny korrekterweise noch drei Minuten nachspielen lassen.

Schirileistung eine Frechheit

David Jarolim, der bereits nach zehn Minuten eine Karte für ein normales Foulspiel kassiert hatte, polterte dabei besonders laut gegen den Schiedsrichter: „Die Schirileistung ist für mich eine Frechheit. Es war mein erstes Foul und total harmlos. Dazu Einwürfe und Freistöße in die falsche Richtung“, sagte Jarolim gegenüber Goal.com. Die sonst überall diskutierte Nachspielzeit fand in Jarolims Bewertungen noch nicht einmal Beachtung.

„So etwas habe ich noch nie erlebt“

Doch nicht nur die Leistung stieß Jarolim sauer auf, auch das Auftreten von Referee Gagelmann war Grund zur Verärgerung. Im Gespräch mit Goal.com sagte der Tscheche: „Unfassbar arrogant, welche Sprüche er rausgehauen hat. Wenn man so redet, wie er heute geredet hat, ist das für mich eine Frechheit. Ich kann mich jetzt noch nicht beruhigen.“ Im Anschluss fügte er andeutend an: „Mehr möchte ich dazu nun auch nicht mehr kommentieren.“

Eure Meinung: Hat David Jarolim mit seinen Aussagen recht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig