thumbnail Hallo,

Wird der ehemalige Polizist ab Sommer bei Bayer für Recht und Ordnung sorgen? Das heiße Gerücht besagt, Dieter Hecking sei sich bereits mit den Rheinländern einig.

Leverkusen. Wer wird die Nachfolge von Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski bei Bayer Leverkusen antreten? Insiderinformationen deuten auf den Trainer von Nürnberg hin. Dieter Heckingsoll sich bereits mit dem Verein einig sein.

Wunschkandidat Hecking

Nach Informationen des Express soll Dieter Hecking die erste Wahl für Bayer sein. Der Coach passt perfekt zur „neuen Linie“ auf der Trainerbank. Auch Interims-Trainer Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski sehen von großer Show und medienwirksamen Auftritten ab. Nach ihrer Einsetzung freuten sich die Bayer-Spieler, dass es kurze und knappe Ansagen gäbe, die aber genau den richtigen Ton träfen. Auch Hecking ist kein Mann der großen Worte – er lässt Taten folgen.

Holzhäuser bittet um Zeit

Wolfgang Holzhäuser sagte am Mittwoch: „Ich kommentiere keine Namen.“ Noch eilt das Unterfangen nicht, da die aktuellen Coaches gute Arbeit leisten. „Im Mai werden wir uns dann zusammensetzen und die Situation analysieren.“ Kein klares Dementi des Chefs von Bayer Leverkusen. Ob Hecking ein Thema ist oder gar schon eingeschlagen hat, bleibt also unklar.

Hecking und Wollscheid bei Bayer?

Einer von Heckings Schützlingen hat den Schritt bereits gewagt. Philipp Wollscheid wird definitiv ab nächster Saison für Bayer spielen. Der Deal bringt Nürnberg fünf Millionen Euro. Ob Hecking diese Summe noch investieren wird, bleibt abzuwarten. Spannen wäre es natürlich zu sehen, wozu Hecking mit einem Kader wie dem von Leverkusen im Stande wäre.

Eure Meinung: Hecking zu Bayer? Wäre der Schritt für alle Beteiligten von Vorteil?

 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig