thumbnail Hallo,

Zuletzt war er einer der Aktivposten im Spiel der TSG und mitverantwortlich für den jüngsten Hoffenheimer Höhenflug. Nun droht ihm eine längere Zwangspause.

Hoffenheim. Beim Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und der TSG 1899 Hoffenheim waren 49 Minuten gespielt, als sich Hoffenheims Mittelfeldspieler Roberto Firmino anscheinend schwer verletzt hat.Der 21-jährige brasilianische Youngster kam mit Verdacht auf Unterschenkelbruch ins Krankenhaus.

Schiri Aytekin pfeift angebliches Foul nicht

Diese Verletzung ereignete sich beim ersten erfolgsversprechenden Angriff der Hoffenheimer im zweiten Durchgang, als er nach einem Schubser von Diagne im Strafraum zu Fall gekommen ist. Trotz dieses offensichtlichen Foulspiels ließ der Referee Deniz Aytekin jedoch weiterspielen. Bei genauerer Betrachtung dieser Szene wäre ein Elfmeter durchaus angebracht gewesen.

 Verletzung im Zweikampf mit Guede zugezogen

 Beim Nachsetzen an der Außenlinie gegen den Freiburger Spieler Karim Guede setzte er nach und wurde im Zweikampf von diesem zu Boden gerissen. Dabei zog er sich letztlich die Verletzung zu. Der wuselige Brasilianer ist bekannt dafür, dass er sich in Zweikämpfen aufreibt und keinen Ball verloren gibt. Dies sollte ihn diesmal jedoch zum Verhängnis werden.

 Verdacht auf Unterschenkelbruch

 Nach dieser Aktion blieb er am Boden liegen und fasste sich sofort an den lädierten rechten Unterschenkel. Die Konsequenz der starken Schmerzen ist gewesen, dass Firmino sogar vom Feld getragen werden musste. Ihm droht nun eine längere Zwangspause. Für Roberto Firmino wurde Ryan Babel eingewechselt, der dem Spiel jedoch auch nicht mehr die nötige Wendung geben konnte.

Bisher hat Firmino 30 Saisonspiele für 1899 Hoffenheim bestritten und konnte sieben Treffer und vier Vorlagen beisteuern.

Eure Meinung: Wie schwer wiegt der Firmino-Ausfall für die TSG?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig