Kaiserslautern: Mathias Abel, Christian Tiffert und Tobias Sippel wollen bleiben

Seit Samstag ist wohl auch dem allerletzten FCK-Optimisten klar, dass der Klub aus der Pfalz im kommenden Sommer wieder in der zweiten Liga spielt.
Kaiserslautern. Das 0:2 gegen den 1. FC Nürnberg war dann doch eine Niederlage zu viel: Der 1. FC Kaiserslautern wird in wenigen Wochen am 34. Spieltag gegen Hannover 96 sein vorerst letztes Spiel in der Bundesliga bestreiten. Danach geht es für die „Roten Teufel“ in der zweiten Liga wieder um den Aufstieg. Welche Spieler bei diesem Unterfangen dabei sein werden, ist aber noch nicht klar.

Sippel und Abel wollen bleiben...

Denn erst allmählich laufen die Aufbauarbeiten an. Vorstandschef Stefan Kuntz muss den neuen Kader planen, dem dann der direkte Wiederaufstieg gelingen soll. Nach übereinstimmenden Medienberichten haben Tobias Sippel und Mathias Abel bereits signalisiert, dass sie dem Klub auch im Unterhaus zur Verfügung stehen werden. Und auch der Kapitän der Mannschaft will nicht von Bord gehen.

...Tiffert  überraschend auch


So erklärte Christian Tiffert, der zuletzt mit dem FC Augsburg in Verbindung gebracht wurde, laut ARD Sportschau: „Ich habe Vertrag und ich glaube, dass ich weiter ein wichtiger Spieler für den FCK sein kann. Ich bin der Überzeugung, dass man hier sofort wieder aufsteigen kann.“ In der vergangenen Saison war Tiffert noch der überragende Mittelfeldspieler des FCK, in der laufenden Spielzeit konnte aber auch er seine Form nicht behalten.

Balakov soll Trainer bleiben

Wer die Mannschaft in der kommenden Saison dann in der zweiten Liga trainieren soll, steht auch fest: Krassimir Balakov. Der Trainer übernahm vor fünf Spielen die „Roten Teufel“ - und verlor alle Begegnungen bisher. Dass er bei den Fans nicht unumstritten ist, ändert an der Meinung von Kuntz nichts. Er betonte nach dem Spiel gegen Nürnberg erneut, dass er den Neuaufbau mit Balakov plant. Auch der Trainer will bleiben. Ob dies aber nach 34 Spieltagen und eventuell neun Niederlagen immer noch so wäre, bleibt fraglich.

Eure Meinung: Ausmisten beim FCK! Welche Spieler sollen bleiben, welche müssen unbedingt weg?