thumbnail Hallo,

Dortmunds Kagawa nach dem Bayern-Spiel: „Ein großer Sieg“

Mit dem 1:0-Erfolg im „Spiel der Spiele“ gegen München, machten die Dortmunder einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung. Für Shinji Kagawa war es ein großartiger Sieg.

Dortmund. Es war das Spiel für den Big-Point und Borussia Dortmund holte ihn und zwar dreifach. Auch der Offensivkünstler der Borussen, Shinji Kagawa, stufte Dortmunds 1:0-Erfolg gegen den FC Bayern München als „großen Sieg“ ein.

Sechs Punkte Vorsprung

Durch den Sieg gegen den FC Bayern München hat Borussia Dortmund nun sechs Punkte Vorsprung und steht vor Ihrer zweiten Titelverteidigung. Robert Lewandowski war mit seinem Hacken-Tor in der 77. Spielminute der Matchwinner der Partie. Dortmunds Japaner Shinji Kagawa sprach nach dem Spiel von einem „großen Sieg“ und war überglücklich über denn Erfolg.

„Wir spielten zu Hause, also konnten wir unser Spiel machen“

Die erste Halbzeit waren die Dortmunder das bessere Team, was auch Kagawa gegenüber Goal.com analysierte: „Wir spielten zu Hause, also konnten wir unser Spiel machen. Wir waren aber enttäuscht, dass wir trotz der vielen Chancen kein Tor in der ersten Halbzeit gemacht haben“.

Fokus lag mehr auf der Verteidigung

Für Kagawa lag der Fokus seines eigenen Spiels mehr auf der Verteidigung: „Wenn ich mich fallen gelassen habe, war es schwierig für die Bayern ein schnelles Aufbauspiel aufzuziehen. Ich konnte mich gut bewegen und verschieben, somit war die erste Hälfte nicht wirklich beängstigend“.

Dynamik und Balance gingen verloren

In der zweiten Halbzeit kamen dann die Bayern besser ins Spiel und drängten die Dortmunder oftmals in die eigene Hälfte. Für Kagawa, der in der 74. Minute ausgewechselt wurde, trotzdem kein Grund für Angst: „In der zweiten Hälfte ging unsere Dynamik und die Balance im Spiel etwas verloren und wir hatten einige gefährliche Situationen gegen uns. Aber trotz der Angriffe ließen wir uns nicht einschüchtern.“

„Das nächste Spiel ist besonders wichtig“

Ganz nach dem Motto von Sepp Herberger: „Das nächste Spiel ist immer das schwerste“ gingen die Gedanken des kleinen Japaners schon zum Derby gegen Schalke: „Das nächste Spiel ist besonders wichtig und auch wenn es jetzt weit weg ist wollen wir es unbedingt gewinnen.“

Eure Meinung: Stolpert Borussia Dortmund jetzt über Schalke 04?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig