thumbnail Hallo,

Mehmet Ekici wird in dieser Saison kein Spiel mehr machen. Nach einem notwendigen Eingriff an der Leiste fällt der Nationalspieler bis zum Ende aus.

Bremen. Zu Saisonbeginn wechselte Mehmet Ekici von Bayern München zu Werder Bremen. In der vergangenen Spielzeit war er noch an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Die Werderaner sind derzeit drauf und dran, ihre Europa-League-Qualifikation zu verspielen und Ekici wird dies auch nicht mehr ändern können.

Durchwachsene Saison

Für Mehmet Ekici war es ohnehin bislang eine eher durchwachsene Saison. In Bremen erhoffte man sich, dass Ekici die Führungsrolle im Mittelfeld übernimmt, Vergleiche mit dem Ex-Bremer Mesut Özil wurden schnell laut. An die Leistungen aus der Vorsaison in Nürnberg, kam der 22-Jährige aber nicht ran.

Operation an der Leiste

In den vergangenen Spielen wird er auch keine Gelegenheit bekommen, dieses Bild nochmal zu revidieren. Wie die Bremer auf der Abschlusspressekonferenz vor dem Köln-Spiel berichteten, wurde der türkische Nationalspieler am Mittwoch an der Leiste operiert, der Eingriff war notwendig.

Eine sehr junge Mannschaft, der womöglich baldige Abschied des Toptorschützen Claudio Pizarro und jetzt noch der Ausfall von Ekici, auf Thomas Schaaf und seine Truppe kommen schwere Monate, vielleicht Jahre zu.

Eure Meinung: Schafft Bremen noch den Einzug in die Europa League?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig