thumbnail Hallo,

Nach dem knappen Sieg der Bayern im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Mönchengladbach ist auch die Meisterschaft nach Ansicht des Ex-Nationalspielers noch möglich.

München. Es war einer dieser Pokal-Fights, die man so schnell nicht vergessen wird - das Halbfinal-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München. Nach dem Elfmeterschießen setzten sich die Münchner durch.

„Gladbach und Bayern gleichstark eingeschätzt“

Thomas Strunz, ehemaliger Bayern-Spieler, analysierte in der TZ das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach. Nach den drei Kantersiegen der Bayern und dem gute Auftritt der Gladbacher in Leverkusen „hatte ich die Teams ungefähr gleichstark eingeschätzt“, so Strunz.

„Dass sich die Bayern am Ende durchgesetzt haben, hatte - neben dem Glück, das man im Elfmeterschießen immer braucht - auch einen weiteren Grund: Nach der Niederlage in Basel haben sie ihr Offensiv-Spiel umgestellt“, lobte Strunz seinen ehemaligen Arbeitgeber.

Alles vom FC Bayern München bei Goal.com

„Sie sind nicht mehr so statisch“

Die Umstellung der Offensive erklärte Strunz folgendermaßen: „Sie sind jetzt viel flexibler, wechseln ständig im Mittelfeld die Positionen. Und das sorgt für Gefahr. Sie sind nicht mehr so statisch, nicht mehr so langsam. Denn darauf konnte sich der Gegner einfach einstellen, die Überraschungsmomente fehlten“, so Strunz.

Umstellung stärkt auch Defensive

„Weil die Bayern jetzt aber viel gefährlicher sind, stehen sie auch hinten sicherer, weil der Gegner viel weniger Möglichkeiten hat, eigene Angriffe zu starten. Das war auch gegen Gladbach zu sehen“, schrieb Strunz in seiner Kolumne.

„Auswirkungen für Titelkampf halten sich in Grenzen“


Eine mögliche Auswirkung auf den Titelkampf in der Bundesliga möchte Strunz nicht zu hoch bewerten. Ausschließen will er aber auch nichts: „Ich denke, die Auswirkungen halten sich in Grenzen. Es hat sich im Grunde ja nichts geändert. Ich denke, wenn Bayern noch eine Chance auf den Titel haben will, dann müssen sie ohnehin jedes der restlichen acht Spiele gewinnen, inklusive dem in Dortmund“, lautete seine Prognose.

Eure Meinung: Hat der Erfolg im Pokal Auswirkungen auf den Titelkampf?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig