thumbnail Hallo,

Der Youngster soll möglichst bald einen neuen Vertrag an der Elbe unterschreiben. Aber der Deal könnte auch am Geld scheitern.

Hamburg. In der laufenden Saison hat sich Gökhan Töre beim Hamburger SV toll entwickelt. Selbstverständlich würde der Klub von der Elbe gerne den Vertrag mit dem Offensivmann verlängern. In einem Interview mit der Sport Bild gab er nun zu, dass er mit den Bemühungen nicht gerechnet hatte: „Mich hat es überrascht, dass der HSV jetzt schon verlängern will. Aber es fühlt sich gut an, dass sie weiter mit mir arbeiten wollen. Ich fühle mich wohl in Hamburg.“ Wenn alles passe, würde er auch gerne verlängern.

Geld nicht unwichtig

Unter alles versteht er aber auch, dass der neue Vertrag für ihn wirtschaftlich stimmen muss. Auch das erklärte er in dem Interview: „Es geht nicht nur ums Geld, aber natürlich gehört das auch dazu.“ Wenn er seine Leistung bringe, wolle er auch „entsprechend honoriert werden“. Und weiter: „Man fühlt sich wohler und sicher, wenn man einen guten Vertrag hat. Dann weiß man, dass man vom Verein geschätzt wird.“ Allerdings ginge es ihm auch in erster Linie um die Perspektive: „Beim HSV will man mit jungen Spielern eine neue Mannschaft aufbauen.“

Kein Wechsel nach Russland


Sollte es rein ums Geld gehen, hätte Töre sicherlich wesentlich lukrativere Angebote. Vielleicht sogar von Anschi Machatschkala. Dort ist Guus Hiddink Trainer und der Niederländer holte Töre in die türkische Nationalmannschaft. Töre sagt in der Sport Bild aber dazu: „Sollte er mich rufen, spreche ich natürlich mit ihm. Ich habe großen Respekt vor ihm. Meine Zukunft sehe ich aber in der Bundesliga.“ Nur des Geldes wegen wird er also vermutlich keinen Wechsel in Betracht ziehen. Zumal sein Vertrag an der Elbe auch noch bis 2014 Gültigkeit besitzt.

„Ich vertraue Frank Arnesen“

In die sportliche Leitung scheint er außerdem auch durchaus Vertrauen zu stecken. Zumindest formulierte er seine Ziele mit dem HSV deutlich: „Diese Saison schaffen wir den gesicherten Mittelfeldplatz. Nächste Saison wollen wir angreifen, besser und sicherer sein. Die Mannschaft soll ja punktuell auch noch verstärkt werden. Ich vertraue Frank Arnesen.“ Gerade auch der letzte Satz dürfte dem HSV Hoffnung machen, dass Töre verlängert.

Eure Meinung: Sollte Töre seinen Vertrag schon jetzt in Hamburg verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig