thumbnail Hallo,

Der Mittelfeldspieler des BVB bleibt seinem Verletzungspech treu. Im Spiel gegen die Hannoveraner musste er den Platz bereits früh mit Verdacht auf Nasenbeinbruch verlassen.

Dortmund. Borussia Dortmunds Sven Bender bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. In der laufenden Saison hatte er sich bereits im Champions-League-Spiel gegen den FC Arsenal mit einem Kieferbruch schwer verletzt. Im Spiel gegen Hannover 96 hat es ihn nun erneut erwischt.

Nasenbeinbruch und Länderspielabsage?

Es waren keine acht Minuten gespielt, da verletzte sich der Jungnationalspieler in einem Zweikampf mit Mame Biram Diouf erneut schwer im Gesicht. Der Senegalese traf Bender, der daraufhin ausgewechselt werden musste, mit dem Fuß.

Laut Sport1-Informationen wurde der 22-Jährige anschließend mit Verdacht auf Nasenbeinbruch sofort ins Krankenhaus eingeliefert.

Damit fällt der Dortmunder Mittelfeldmotor voraussichtlich auch für das Länderspiel gegen Frankreich am kommenden Mittwoch in Bremen aus.

Update vom 27.02.2012 um 0:15 Uhr,

Inzwischen gab Sven Bender selbst Entwarnung. Via Facebook teilte er mit: „Glück gehabt nix gebrochen!!!!“

Damit droht dem Mittelfeldspieler keine längere Zwangspause. Auch ein Länderspieleinsatz am Mittwoch scheint wieder im Bereich des Möglichen.

 

Eure Meinung: Wie wichtig ist Bender für den BVB?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig