thumbnail Hallo,

Der Gladbach-Akteur wird Medienberichten zufolge ab dem kommenden Sommer für den Rekordmeister auflaufen.

München. Alles fix mit Dante? Nach tz-Informationen hat der FC Bayern München für die neue Spielzeit den aktuellen Mönchengladbach-Verteidiger Dante verpflichtet. Der Rekordmeister soll dabei von der Ausstiegsklausel des Brasilianers profitiert haben.

Einigung mit Dante


Die Gladbacher verlieren somit nach Marco Reus (Borussia Dortmund) und Roman Neustädter (Schalke) die nächste wichtige Personallie. Dante möchte in zwei Jahren bei der Heim-Weltmeisterschaft in Brasilien für den Rekordweltmeister auflaufen und muss deshalb zu einem europäischen Topklub wechseln. Laut tz-online konnten sich Dante und die Bayern über einen Vertrag ab Sommer einigen können!

Ausstiegsklausel macht's möglich

Die Münchener mussten dabei keine intensiven Gespräche mit den Gladbach-Funktionären führen: Dante verfügt in seinem derzeitigen Vertrag über eine Ausstiegsklausel. Bayern zahlt somit für den 28-Jährigen nur 4,6 Millionen Euro - sein geschätzter Wert liegt bei knapp acht Millionen!

Dante kam vor drei Jahren für 2,5 Millionen Euro aus Lüttich zu der Borussia. Der Verteidiger absolvierte bislang 89 Partien für die Fohlen und avancierte in dieser Zeit zu einer echten Führungsfigur.

Dementis von Berater und Max Eberl

Inzwischen wurde der Bericht jedoch dementiert. Dantes Berater Scheinkman erklärte gegenüber Spiegel Online: „Die Berichte sind falsch. Es ist keine Entscheidung gefallen. Dante konzentriert sich voll auf diese wunderbare Saison mit Borussia Mönchengladbach und kann sich vorstellen, seinen Vertrag zu verlängern.“

Auch Gladbachs Sportdirektor Max Eberl weiß nichts von einer Einigung mit Bayern: „Ich weiß von nichts. Ich habe weder von Bayern noch von Dante dazu etwas gehört, zumal ich mit Dantes Berater vergangene Woche häufig telefoniert habe. Da war Bayern nie ein Thema.“

Eure Meinung: Wie bewertet Ihr den Wechsel des Brasilianers?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig