thumbnail Hallo,

Während Stale Solbakken Breckos rote Karte und Sascha Riether die eigene Defensive kritisierten, herrschte beim FC Schalke nach dem 4:1-Erfolg in Köln Freude und Zufriedenheit.

Köln. Schalke 04 hat den 1. FC Köln dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel mit 4:1 besiegt. Während Kölns Trainer Stale Solbakken seine Mannschaft in der Überlegenheit sah, äußerte sich Sascha Riether selbstkritischer. Huub Stevens lobte seine Mannschaft.

Riether kritisiert Kölns Defensive

Sascha Riether war der Niederlage seiner Mannschaft deutlich angefressen. Vor allem ärgerte den Ex-Wolf die Art und Weise der Niederlage. „Wir bekommen immer durch die gleichen Situationen die Tore. So war es auch schon gegen Wolfsburg. Wir stehen ganz ordentlich, aber lassen von außen einfach zuviel zu“, so Riether gegenüber ARD. Zufriedener klang da Schalkes Innenverteidiger Christoph Metzelder nach dem Spiel. „Wir haben zwar nicht gezeigt, dass wir eine Spitzenmannschaft sind, aber eine Mannschaft. Wie wir gekämpft haben, wie wir mit Herz gespielt, das war top.“

Solbakken denkt schon an Lautern


Kölns Trainer Stale Solbakken hatte seine ganz eigene Sicht, was den Spielablauf betrifft. „Wir waren 60 Minuten lang die bessere Mannschaft und haben gegen eine Klassemannschaft sehr viele Dinge richtig gemacht. Aber wenn man die Konzentration nur für eine Minute verliert, dann ist es vorbei gegen ein Team wie Schalke“, sagte der Däne gemäß kicker.de und führte fort: „Die Rote Karte gegen Brecko war eine richtige Entscheidung. Jetzt wird Kaiserslautern ein sehr wichtiges Spiel.“

Stevens verteilt Komplimente


Huub Stevens sah sich in seiner Entscheidung Ciprian Marica von Beginn an zu bringen bestätigt: „Marica hat in den letzten Tagen den besten Eindruck hinterlassen, deshalb haben wir ihn gebracht.“

Dass der Sieg in dieser Höhe verheimlicht, dass es in der ersten Halbzeit ganz anders aussah, weiß auch der niederländische Coach der „Königsblauen“: „Wir haben nicht gut angefangen. Wenn man 0:1 zurückliegt, ist es schwierig. In der zweiten Halbzeit sind wir volles Risiko gegangen. Aufgrund der zahlreichen Ausfälle muss man der Mannschaft ein großes Kompliment machen.“

Eure Meinung: Wie beurteilt Ihr die Reaktionen von Sascha Riether und Stale Solbakken?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Transfermarkt LIVE! Alle Winterwechsel auf Goal.com!

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig