thumbnail Hallo,

Spielgestalter Alessandro Diamanti hat beste Erinnerungen an das Viertelfinale bei der EM 2012. Auch was die italienischen Chancen in Brasilien angeht, ist er optimistisch.

Italiens Nationalspieler Alessandro Diamanti schwärmt noch immer vom Triumph über England bei der Europameisterschaft 2012. Der Stürmer von Guangzhou Evergrande verwandelte im Viertelfinale von Kiew den entscheidenden Strafstoß und sorgte für das Ausscheiden der Three Lions.

Zwar verloren die Italiener am Ende im Finale gegen Spanien mit 0:4, doch Diamanti hat durchweg positive Erinnerungen an jene Endrunde. "Der Moment, an den ich mich am besten erinnern kann, ist der Elfmeter, den ich damals getroffen habe", sagte er im Gespräch mit Goal. "Das war mit Sicherheit das Highlight meiner Karriere. Ich weiß nicht, ob es der wichtigste Moment meiner Laufbahn war, aber sicherlich war es ein sehr, sehr wichtiger."

Der offensive Mittelfeldspieler sprach auch über sein Debüt im Dress der Azzurri und die Aussichten auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im kommenden Sommer: "Als ich das erste Mal in die Nationalmannschaft berufen wurde, da waren das sehr starke Emotionen. Das war ein großer Schritt in meiner Karriere. Ich versuche, alles dafür zu tun, dass ich im Flugzeug nach Brasilien sitzen werde. Sicher kann ich mir aber nicht sein. Allerdings kann man sich im Fußball niemals sicher sein, ehe es dann schließlich passiert."

Bei der WM kommt es bereits in der Vorrunde zum erneuten Aufeinandertreffen mit den Engländern. Diamanti rechnet mit einem engen Match, sieht seine Mannschaft jedoch sogar zum ganz großen Wurf bereit: "Meiner Meinung nach kann Italien die Weltmeisterschaft gewinnen. Bei Länderspielen ist es sehr wichtig, über die nötige Erfahrung zu verfügen. In das Spiel gegen England müssen wir mit maximalem Respekt, aber ohne Angst gehen. Ich glaube, es wird ein faszinierendes Match und wir werden alles geben, damit wir es gewinnen."

Italien trifft in der Gruppe D außerdem noch auf Uruguay und Costa Rica.

Klickt hier, um das neue Italien-Trikot zu kaufen: http://bit.ly/1fRqii0

Dazugehörig