thumbnail Hallo,

Ein weiteres Stadion bekam am Wochenende Besuch von bizarren Gestalten: Elf Kapuzenträger beunruhigten die Zuschauer an der Londoner Stamford Bridge.

Nun also auch Chelseas Stamford Bridge: Eine mysteriöse Besuchergruppe sah sich am Sonntag das Spitzenspiel der Premier League zwischen den Blues und Manchester City an.

Die Gestalten ähnelten denen, die am Samstag das Bundesligaspiel zwischen Bayern München und Hertha BSC in der Allianz Arena besucht hatten, auf frappierende Art und Weise.

Geheimnisvoll eingehüllt | Diese Besucher zogen an der Bridge unzählige Blicke auf sich

Wie bei den bisherigen Sichtungen waren die Gestalten in schwarze Roben gekleidet und auch sie hatten geheimnisvolle Kreise auf der Brust. Während des Spiels, das Chelsea mir 2:1 für sich entschied, standen sie mehrfach ohne ersichtlichen Grund auf und machten synchrone Bewegungen ohne offensichtlichen Kontext.

Sie saßen in der dritten Reihe, direkt hinter der Eckfahne und wurden so bei ihren merkwürdigen Gesten von den TV-Kameras eingefangen.

Einer, der nah bei den mysteriösen Gästen saß, war Robin Taylor. Er berichtete anschließend, er sei wegen ihres Anblicks leicht beunruhigt gewesen.

"Wir sind es ja gewohnt, hier kuriose Fans zu erleben. Einmal hat sich jemand hinter der Ersatzbank seine Zähne geputzt. Aber so etwas habe ich noch nicht gesehen", sagte er.

Der Kaiser unter Beobachtung | Franz Beckenbauer neben einem der mysteriösen Männer

Der Auftritt der mysteriösen Gestalten an der Stamford Bridge traf mit dem Überraschungsbesuch von Franz Beckenbauer zusammen, dem Mann der als Kapitän und Trainer mit Deutschland den WM-Titel holte.

Der Kaiser sah sich das Spiel aus dem VIP-Bereich heraus an und gab dort auch Interviews. Danach stellte er ein außergewöhnliches, persönliches Video online, das Ihr Euch mit einem Klick auf den untenstehenden Link ansehen könnt.

Die Erscheinungen in den Stadien folgen auf eine Serie seltsamer Zwischenfälle, bei denen dieselben mysteriösen Kreise an berühmten Stätten - darunter in London, New York und Rio - auftauchten.

Die Spekulationen über diese Events finden vor allem in den Sozialen Netzwerken statt, bei den Diskussionen wird der Hashtag #WINNERTAKESEARTH benutzt.

Klicke hier, um ein Video der bisherigen Ereignisse zu sehen

Klicke hier, um ein Video mit Franz Beckenbauers Meinung dazu zu sehen

Dazugehörig