thumbnail Hallo,

Hier sind exklusive Bilder der seltsamen Lichtzeichen, die am Sonntag am Wahrzeichen der WM-Stadt Rio de Janeiro erschienen. Sie scheinen eine Verbindung zum Fußball zu haben.

Die Einwohner von Rio de Janeiro wurden am Sonntagabend von unerklärlichen Zeichen und Kreisen verwirrt, die am Zuckerhut aufstrahlten.

Als die Dämmerung einbrach, sahen Zeugen einen grünen Laserstrahl, der aus unbekannter Richtung den 396 Meter hohen Berg direkt am Atlantik erleuchtete.

Der Lichtstrahl vergrößerte sich schließlich und zeigte verschnörkelte Symbole, die so aussahen, als ob sie eine verschlüsselte Botschaft mitteilen wollten. "Was hat das zu bedeuten?", fragte ein erstaunter Passant, "was passiert da gerade?"


Geheimnisvoller Berg | Die Einwohner Rios staunen am Sonntag über die Lichtzeichen

Die verschlüsselten Buchstaben wurden immer heller und formten schließlich ein riesengroßes Logo. Es sah aus wie ein großer Kreis, in dessen Mitte die Form eines Fußballes geprägt worden ist.

In Rio finden einige wichtige Spiele der WM im kommenden Sommer statt, aber es ist noch nicht klar, welche Verbindung dieses mysteriöse Ereignis zum Fußball hat.

Das geheimnisvolle Hologramm strahlte den Zuckerhut mehr als zwei Stunden an und wurde schließlich schwächer. Dann erschien klar lesbar: #winnertakesearth.

Die ungewöhnliche Szenerie ließ viele Autofahrer langsamer werden, Anwohner gingen dem Licht an der Guanabara Bay entgegen. Es dauerte nicht lange, bis die Diskussion auf Twitter losging, wo auch unscharfe Bilder gepostet wurden.

Maria Clara Rocha, 27 Jahre alt, sagte: "Ich hab mein ganzes Leben in Rio verbracht, aber ich habe noch nie so etwas gesehen. Es war seltsam und gruselig. Ich will wissen, was das alles zu bedeuten hat."