thumbnail Hallo,

Neymar Senior: "Barcelona ist wichtiger als die Weltmeisterschaft"

Der Brasilianer fehlt seinem Klub momentan mit einer Fußverletzung. Sein Vater sagt aber, dass er unbedingt für die Blaugrana spielen möchte, bevor die WM im Sommer ansteht.

Barcelona. Neymar konzentriert sich vollständig auf sein Comeback beim FC Barcelona, erklärt sein Vater. An die WM 2014 in der Heimat Brasilien denke der 22-Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht so sehr, wie an sein Comeback auf Klub-Ebene.

Gegenüber Deportes Quatro sagte Neymar Senior: "Er ist traurig, weil er nun so viele Tage pausieren muss. Wir denken zuerst an Barcelona, danach an die WM. Er fühlt sich aber gut und ist auf dem Wege der Besserung."

Neymar peilt Atletico an

Der Brasilianer zog sich im Finale der Copa del Rey gegen Real Madrid eine Verletzung am linken Fuß zu und wird vier Wochen ausfallen. Er hofft für das letzte Ligaspiel gegen Atletico wieder fit zu sein. Zunächst habe er jedoch auch um seine Teilnahme an der WM gebangt.

Der Flügelstürmer erzielte bei 25 Auftritten in der Primera Division neun Tore und bereitete acht weitere vor. Er benötigte 190 Minuten pro Treffer, konnte von 20 Großchancen nur acht verwerten.

Dazugehörig