thumbnail Hallo,

Der Trainer der Spanier freut sich bereit auf das Halbfinale gegen die Squadra Azzura und hofft auf den Finaleinzug.

Fortaleza. Am Abend besiegte Spanien Nigeria in einem durchschnittlichen Spiel mit 3:0 und sicherte sich somit den Gruppensieg. Nun wartet mit Italien ein anderes Kaliber im Halbfinale, doch die Iberer wollen sich nicht beirren lassen.

Revanche-Gelüste

Trainer Vicente del Bosque lobt und respektiert den kommenden Gegner, denkt allerdings bereits ans Finale: "Italien ist ein schwieriger Gegner, ein Großer in Europa, ein Großer in der Welt. Sie wollen Revanche nehmen für das EM-Finale im vergangenen Jahr, aber ich hoffe, dass wir am Sonntag im Endspiel stehen werden", sagte Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque.

Nicht normal

Jordi Alba beklagte die unglaubliche Hitze in Brasilien: "Wir haben die Hitze im gesamten Spiel gespürt, es war unglaublich heiß. Deine Füße schmerzen, doch das geht jedem Team so“, ließ der Linksverteidiger verlauten.

Über seinen Doppelpack zeigte er sich erfreut: "Es ist nicht normal, dass ich zwei Tore schieße. Ich glaube, das ist das erste Mal“, fügte er hinzu. Cesc Fabregas hinterließ gleich nach dem Spiel eine Nachricht für seine Fans: "Gutes Spiel, wir sind im Halbfinale! Italien ist der nächste Gegner, lasst es uns anpacken!"

EURE MEINUNG: Wer setzt sich im Halbfinale durch?

Dazugehörig