thumbnail Hallo,

Luiz Felipe Scolari schwärmt in höchsten Tönen von seinem Superstar Neymar. Er würde überall für Freude sorgen und sei das i-Tüpfelchen der Nationalmannschaft.

Salvador da Bahia. Luiz Felipe Scolari, Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft, ist hin und weg von den Leistungen seines Superstars Neymar beim Cofederations Cup und er geht davon aus, dass es den Fans des FC Barcelona nächste Saison nicht anders ergehen wird.

Neymar in überragender Form

Gestern Abend zeigte Neymar, wie bisher in jeder Partie des Confed Cup, seine Klasse, indem er in der zweiten Halbzeit im Spiel gegen Italien einen Freistoß direkt verwandelte. Damit unterstrich er wieder, dass er zweifelsohne zu den begnadetsten Fußballern auf dem Planeten zählt.

"Neymar ist ein Idol"

Trainer Scolari hatte nun nur lobende Worte für den Youngstar übrig: "Neymar ist ein Idol für alle Brasilianer. Neymar und alle anderen, sogar Barcelona, die ihn gekauft haben und wahrscheinlich auch sehen werden,  strahlen momentan wohl vor Freude", sagte der 64-jährige auf einer Pressekonferenz.

Die Mannschaft wächst noch

Für Neymar war sein direkt verwandelter Freistoß Tor Nummer 23 im 37. Länderspiel, aber Scolari betonte, dass diese Aktion das Spiel entschieden hätte: "Er hat viele Momente der Qualität, aber das Spiel wurde durch seinen Freistoß entschieden. Vielleicht sieht man es manchmal nicht, aber andere Spieler sehen, dass er ein phänomenaler Teamplayer ist." Der Trainer sieht die Entwicklung der Mannschaft und Neymars noch lange nicht am Ende und hofft, dass man gemeinsam wachse.

EURE MEINUNG: Wird Neymar bei Barcelona Messi die Show stehlen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig