thumbnail Hallo,

Der 22-Jährige hatte zuletzt Beschwerden im Oberschenkel, doch ein Ausfall für das erste Gruppenspiel im Confederations Cup gegen Mexiko sei kein Thema.

Rio de Janeiro. Schreckmoment für den viermaligen Weltmeister Italien: Stürmerstar Mario Balotelli musste am Freitag, rund 48 Stunden vor dem Auftaktspiel der Squadra Azzurra beim Confederations Cup in Rio de Janeiro gegen Mexiko, das Training abbrechen.

Balotelli angeschlagen vor Auftakt

Der 22 Jahre alte Stürmer vom AC Mailand klagte bei der Einheit im Estadio Olimpico Joao Havelange in Rio über Beschwerden im rechten Oberschenkel. Wie der italienische Verband mitteilte, habe es sich um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt. Balotellis Einsatz am Sonntag im Maracana ist wohl nicht fraglich. Letzten Aufschluss sollen weitere Untersuchungen spätestens am Spieltag ergeben.

Balotelli ist im 4-3-2-1-System von Nationalcoach Cesare Prandelli die Position der Sturmspitze zugedacht. Zuletzt traf der 22-Jährige beim WM-Qualifikationsspiel gegen Malta, wo er beide Treffer zum 2:0-Sieg beisteuerte.

Nachdem Italien im letzten Testspiel trotz 2:0-Führung einen sicheren Sieg gegen Haiti aus der Hand gab (2:2), steht die Squadra Azzurra zum Auftakt des Confederations Cups unter Bringschuld.

EURE MEINUNG: Braucht Italien seinen Stürmer unbedingt gegen Mexiko?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig