thumbnail Hallo,

Studie: Messi vor Ronaldo wertvollster Spieler der Welt

Laut einer Schweizer Studie ist "La Pulga" nach wie vor der kostbarste Kicker des Planeten. Der beste Deutsche folgte auf Rang acht.

Genf. Lionel Messi bleibt trotz einer mäßigen Saison beim FC Barcelona der wertvollste Fußball-Spieler der Welt. Der Argentinier führt mit einem Wert von 216 Million Euro die jährliche Studie des Internationalen Zentrums für Sportstudien (CIES) aus der Schweiz an. Auf den Plätzen folgen Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Real Madrid/114) und Luis Suárez (FC Liverpool/107).

Wertvollster Profi aus Deutschland ist Mesut Özil vom FC Arsenal, der mit 53 Millionen Rang acht belegt, Mario Götze (Bayern München/51) folgt auf dem zehnten Rang. Ein schlechtes Geschäft hat laut CIES dagegen Real Madrid gemacht, als es 91 Millionen für Gareth Bale überwies. "Real hat eindeutig zu viel bezahlt", heißt es in der Studie, die den Wert des von Tottenham Hotspur gewechselten Walisers auf "nur" 63 Millionen taxierte. - Die zehn wertvollsten Spieler im Überblick:

1. Lionel Messi (FC Barcelona) 216 Millionen Euro

2. Cristiano Ronaldo (Real Madrid) 114

3. Luis Suárez (FC Liverpool) 107

4. Eden Hazard (FC Chelsea) 82

5. Neymar (FC Barcelona) 68

6. Paul Pogba (Juventus Turin) 66

7. Gareth Bale (Real Madrid) 63

8. Mesut Özil (FC Arsenal) 53

9. Edinson Cavani (Paris St. Germain) 52

10. Mario Götze (Bayern München) 51

10. Diego Costa (Atlético Madrid) 51

Dazugehörig