thumbnail Hallo,

Überraschender Karrieresprung für den Bayern-Amateur Kevin Friesenbichler. Er unterschrieb am Donnerstag für vier Jahre bei Benfica, der Transfer war offenbar lange geplant.

Lissabon. Überraschungstransfer bei den Bayern-Amateuren: Kevin Friesenbichler wechselt ablösefrei aus der zweiten Mannschaft der Münchner zu Portugals Meister Benfica Lissabon, die Portugiesen waren offenbar schon seit längerem an dem U-21-Nationalspieler dran.

"Dieser Transfer wurde akribisch vorbereitet und Kevin wurde sechs Mal von den Scouts von Benfica Lissabon beobachtet", zitiert die Kleine Zeitung Daniel Kastner, den Berater des Österreichers: "Aufgrund seiner Leistungen im Frühjahr bei Bayern hat Benfica Kevin für vier Jahre verpflichtet."

Der 20-Jährige kam in der vergangenen Saison nach einer Leisten-OP in der Regionalliga noch auf 21 Einsätze, dabei erzielte er 14 Tore und bereitete acht weitere Treffer vor.

Doch sein Vertrag lief aus und so schlug der Europa-League-Finalist zu. "Ich bin natürlich überglücklich, dass dieser Supertransfer funktioniert hat. Und auch, dass ich meine Leistungen nach einigen Verletzungen in den letzten sechs Monaten wieder gezeigt habe", freute sich der Stürmer.

Dazugehörig