thumbnail Hallo,

Arsenal festigt seinen Ruf als deutsche Kolonie und hat den deutschen Junioren-Nationalspieler Gedion Zelalem zum Profi gemacht.

London. Der deutsche U17-Nationalspieler Gedion Zelalem hat einen Profivertrag beim FC Arsenal unterschrieben. Das bestätigte der englische Fußball-Traditionsklub am Dienstag. Englischen Medien zufolge läuft der Vertrag bis 2017.

Der 17 Jahre alte Zelalem, der als Sohn äthiopischer Eltern in Berlin geboren wurde, spielt seit 2013 in Arsenals Jugendabteilung. Ende Januar hatte er im FA-Cup sein Profidebüt gegeben. Weil er seine ersten Jahr ein den Washington, USA, verbrachte, könnte Zelalem theoretisch noch für Jürgen Klinsmann interessant werden.

Dreimal im EPL-Kader

Nach einem Einbürgerungs-Procedere könnte er auch noch für die US-Nationalmannschaft auflaufen. Sollte Zelalem, der bisher auch die deutsche U15 und U16 durchlief, in den nächsten U17-Partien Deutschlands gegen Georgien, Irland oder Serbien spielen, ist diese Option jedoch hinfällig.

Wählt den Deutschen Fußball-Botschafter 2014: Hier geht's zum Voting!

In Arsenals U21-Team spielt Zelalem gemeinsam mit Landsmann Thomas Eisfeld. Für die erste Mannschaft der Gunners stand er in der Premier League dreimal im Kader, blieb allerdings ohne Einsatz.

Dazugehörig