Deutschland

Montag, 29. September 2014

Caption

Mit großem Kampfgeist kommt der Club zu einem knappen Sieg gegen die Pfälzer. Überraschenderweise stand der langjährige Keeper Schäfer nicht einmal im Kader.

Caption

Gerhard Poschner hat die Moniz-Entlassung öffentlich begründet und sieht einige Parallelen zu einer Beziehung. Markus von Ahlen darf sich indes weiter Hoffnungen machen.

Caption

Drei Spiele, ein Punkt – das ist die bisher ernüchternde Bilanz des neuen Coaches beim Bundesliga-Dino. Aus der Vorstandsetage gibt allerdings keine Zweifel an dessen Arbeit.

Caption

Der Youngster des FC Schalke kehrt nach zwei Bundesligaspielen wieder zurück ins Team und möchte Wiedergutmachung betreiben - am besten direkt gegen Maribor.

Caption

Die "Torgeilheit" zeichnet den ansonsten typisch afrikanischen Stürmer aus. Gegen Bayern will er sich ins Rampenlicht spielen - und weiß, wie man Neuer bezwingt.

Caption

Der SC Freiburg will ein Zeichen setzen und geht vors DFB-Sportgericht. Die Sperre gegen Darida sei unverhältnismäßig, auch Trainer Christian Streich schaltete sich ein.

Caption

Während Matthias Sammer zu mehr Fairness im Umgang mit Robben aufruft, gesteht der 30-Jährige selbst einen Fehler ein - für den er jetzt bestraft werde.

Caption

Der Manager des kriselnden Zweitligisten will sich nicht aus der Verantwortung stehlen, könnte dazu jedoch im Laufe der Umstrukturierung des Klubs gezwungen sein.

Caption

Für Sportvorstand Sammer ist ein Sieg Pflicht, doch das Spiel der Bayern in der Champions League bei ZSKA Moskau findet nicht unter optimalen Umständen statt.

Caption

Christian Gentner will die jüngsten Erfolge nicht mit der Bobic-Entlassung begründen und warnt vor übertriebener Euphorie. Die aktuelle Lage sei noch nicht zufriedenstellend.

Caption

Man kann immer noch staunen, mit welcher Selbstverständlichkeit der Spanier das Bayern-Mittelfeld dirigiert. Die Guardiola-Elf ist jetzt schon abhängig von Alonso.

Caption

Der schwedische Superstar hat sich auf subtile Art und Weise erneut negativ über Pep Guardiola geäußert. Dessen taktische Maßnahmen hätten Barca den CL-Titel 2010 verwehrt.

Caption

Rodriguez will von Wechselgerüchten nichts hören und beschäftigt sich derzeit nicht mit anderen Klubs. Die Wölfe wollen mit dem 22-Jährigen ohnehin schnell verlängern.

Caption

Der Österreicher hakte die Niederlage gegen Bayern rasch unter dem Aspekt chancenlos ab. Die kommenden Wochen bergen für Stöger nun die Gefahr, "dass wir abrutschen."

Caption

Patrick Herrmann kämpft sich in Gladbach zurück, Trainer Lucien Favre gab ihm zuletzt wieder mehr Chancen. Der 23-Jährige sieht seine Leistungen dabei mit gemischten Gefühlen.

Caption

Nach der Niederlage im Derby gegen den FC Schalke läuft man beim BVB weiter der Musik hinterher. Sportdirektor Michael Zorc will nicht mehr von Titeln reden.

Caption

Der Niederländer beklagt, dass die UEFA-Entscheidung auch die unschuldigen FCB-Fans bestraft. Vom Team fordert er indes, sich mental auf die leeren Ränge vorzubereiten.