Samstag, 25. Oktober 2014

Caption

Er war nicht zufrieden, der Schalker Angreifer. Die von Di Matteo eingeschlagene Taktik für den Sieg wurde durch einen Geniestreich von Calhanoglu zunichte gemacht.

Caption

Zwar bemängelte Luhukay die Chancenverwertung vor der Pause, danach habe sich sein Team in dieser Hinsicht jedoch deutlich gesteigert. HSV-Coach Zinnbauer leistete Aufbauarbeit.

Caption

Der Nationalspieler erwies sich einmal mehr als sicherer Rückhalt der Niedersachsen und hielt mit starken Paraden den Sieg fest. Auf der anderen Seite agierte Gündogan unglücklich.

Caption

Herthas Tunesier löste den Knoten mit seinem Führungstreffer, sorgte später für die endgültige Entscheidung. Zudem überragte Lustenberger, während Jansen komplett enttäuschte.

Caption

Der Lauf der Hoffenheimer geht weiter. Gegen Paderborn holte die TSG den zweiten Heimsieg in Folge und bleibt ligaweit ungeschlagen.

Caption

Der VfB Stuttgart hat in einer verrückten Partie gegen Frankfurt den ersten Sieg der Saison geholt. Die Schwaben drehten das Spiel bei der Eintracht zwei Mal.

Caption

Der BVB kann sich nicht aus der Krise befreien. Gegen Hannover setzte es bereits die vierte Niederlage in Folge, Erzrivale Bayern München zieht so immer weiter davon.

Caption

Die Breisgauer präsentierten sich in Augsburg in schlechter Verfassung und warten weiter auf den ersten Sieg der Saison.

Caption

Der Ex-Nationalkeeper hat den Posten als Nummer zwei bei der Eintracht einigen Angeboten aus dem Ausland vorgezogen. Interessenten gab es auch in Frankreich.

Caption

Die Rheinländer haben durch einen späten Gegentreffer den Sieg im Spitzenspiel noch aus der Hand gegeben. Im Parallelspiel erlebte St. Pauli eine böse Pleite.

Caption

Hannover ist im Abwärtsstrudel und könnte vom BVB in den Tabellenkeller gerissen werden. Der Präsident analysiert die Situation nüchtern und will weiter mit Korkut arbeiten.

Caption

Ausgerechnet vor dem Duell mit Schalke steht der griechische Defensivmann wieder im Saft. Trainer Schmidt hält große Stücke auf Papadopoulos und schwärmt von dessen Fähigkeiten.

Caption

Abstiegsangst pur in Bremen. Immerhin stellen sich die Spieler ihrer Verantwortung und den Fans. Robin Dutt leitete am Samstag das Auslaufen.

Caption

Natürlich steht am Sonntag der Kracher zwischen den Bayern und Gladbach im Mittelpunkt. Doch auch die zweite Partie zwischen Mainz und dem VfL ist ein Duell an der Spitze.

Caption

Die Grün-Weißen verloren auch ihr Heimspiel gegen Köln und verpassten den dringend benötigten Befreiungssschlag. Bringt ein neuer Trainer die Wende bei Werder?

Caption

Wenn 96 Samstag beim BVB gastiert, ist es für einen Akteur eine Partie mit einer ganz speziellen Note. Jürgen Klopp hatte ihn 2012 in die Bundesliga geholt.