Dienstag, 26. Mai 2015

Caption

Nachdem Hertha BSC hauchdünn dem Abstieg entgangen ist, setzt man für die kommende Saison kleine Ziele. 40 Punkte in der Liga sollen erreicht werden.

Caption

Die Torlinientechnik wird beim DFB-Pokalfinale am Samstag zum ersten Mal im deutschen Fußball eingesetzt. Und ausgerechnet Felix Brych ist der Premieren-Schiedsrichter.

Caption

Im Juni ist es so weit: Die deutsche U21 spielt in Tschechien um den EM-Titel. Hrubresch berief für die Mission Titel Spieler wie Ter Stegen, Volland, Can oder Meyer.

Caption

Der FC Chelsea will Augsburgs Baba allem Anschein nach unbedingt vom FCA loseisen und soll eine Mega-Offerte vorbereiten. Es soll schon namhafte internationale Konkurrenz geben.

Caption

Werder macht jetzt bereits zwei Sommer-Neuzugänge fest. Felix Wiedwald kehrt zu den Hanseaten zurück. Auf der Linksverterteidiger-Position ist man in der Schweiz fündig geworden.

Caption

Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch hat auf die Kritik am Stadion am Böllernfalltor reagiert. Es sei "zwar alt, aber bundesligatauglich."

Caption

Große Ehre für Thomas Hitzlsperger: Der langjährige Nationalspieler wird vom Deutschen Fußball-Botschafter mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Caption

Borussia Dortmund stand bereits sechs Mal im Finale des DFB-Pokals, drei Mal konnten sich die Borussen den Pott auch sichern. Goal blickt auf die vergangenen Duelle.

Caption

Hannover 96 ist gerettet und schon laufen die Planungen für die kommende Saison. Für den Trainerposten gibt es mehrere Kandidaten, wie Martin Kind verriet.

Caption

Am Samstag steigt in Berlin das DFB-Pokal-Finale zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Klaus Allofs will mit den Wölfen den krönenden Abschluss einer "Traumsaison".

Caption

Bayern beendete die Saison als Meister - nun ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: Wer hat überzeugt? Wer fällt durch? Das große Goal-Zeugnis.

Caption

Der 1. FC Köln sucht weiter nach Verstärkungen für die Innenverteidigung und könnte bald in Wolfsburg fündig werden. Für den Moment wiegelt Manager Schmadtke aber noch ab.

Caption

Der FC Basel verliert womöglich den nächsten Spieler an die Bundesliga. Fabian Frei soll gleich bei mehreren Klubs auf dem Wunschzettel stehen, sein Berater bestätigte das Inter...

Caption

Für die beiden letzten Länderspiele der Saison schont der Bundestrainer Joachim Löw vier Weltmeister - sein Debüt im weißen Dress könnte indes Patrick Herrmann feiern.

Caption

Der BVB-Boss sieht den Abschied von Trainer Klopp als richtige an, wird seinen Freund aber vermissen. Kein anderer Trainer hätte den BVB so erfolgreich machen können.

Caption

Müller interessieren die unbedeutenden Liga-Pleiten nur bedingt, der Titel zählt. Die Meisterschaft sei besonders, gleichzeitig warnte er vor einem "Teufelskreis".