thumbnail Hallo,

Das Viertelfinale ist den Madrilenen bereits sicher, außer den Gelsenkirchenern gelingt ein Wunder. Für viele Fans ein Grund das Rückspiel nicht live im Stadion mitzuerleben.

Madrid. Der 6:1-Sieg des spanischen Rekordmeisters Real Madrid bei Schalke 04 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat das Interesse am Rückspiel erlahmen lassen.

Für das Duell am 18. März (Dienstag, 20.45 Uhr LIVE! auf Goal) waren am Sonntagabend noch rund 12.500 Karten zwischen 50 und 350 Euro im freien Verkauf zu haben - sollte es dabei bleiben, wäre etwa jeder sechste Platz im Estadio Bernabeu unbesetzt.

Formkurve ansteigend

Am Samstag empfingen die Königblauen die TSG 1899 Hoffenheim in der Veltins-Arena. Nach den Klatschen gegen die Königlichen und Bayern München in der letzten Woche durfte man endlich wieder feiern. Mit 4:0 wurden die Kraichgauer aus dem Stadion verabschiedet. Klaas-Jan Huntelaar traf dreifach ins Tor von Koen Casteels.

Auch die Mannschaft von Carlos Ancelotti gab sich an diesem Spieltag keine Blöße und übernahm die Tabellenführung der Primera Division. Im Santiago Bernabeu endete das Spiel gegen UD Levante mit einem klaren 3:0. Fünf Tage nach dem Rückspiel gegen Schalke empfängt Real den FC Barcelona zum Clasico in der Primera Division.

EURE MEINUNG: Kassiert S04 im Rückspiel erneut eine herbe Pleite?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig