thumbnail Hallo,

Wolfsburg gegen Bayern findet nach Stromausfall statt

Nach einem großen Stromausfall in Wolfsburg war die Bundesliga-Partie des VfL gegen den FC Bayern in Gefahr. Das Spiel soll aber wie geplant stattfinden.

Wolfsburg. Das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem VfL Wolfsburg und Triple-Gewinner Bayern München soll nach einem großflächigen Stromausfall in der Region wie geplant stattfinden. "Wir haben die Information bekommen, dass das Spiel pünktlich um 15.30 Uhr angepfiffen werden kann", sagte VfL-Pressesprecher Oliver Schraft am Samstagmittag.

Zuvor war fraglich gewesen, ob das Spiel überhaupt angepfiffen werden kann. "Es handelt sich um einen großflächigen Stromausfall, betroffen sind die komplette Innenstadt und weite Teile des Stadtgebietes", sagte Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Die Stadt Wolfsburg hatte umgehend einen Krisenstab eingerichtet. Als Ursache des Stromausfalls wurde eine Störung im Kraftwerk vermutet.

"Großes Drama"

Die Polizei sprach früher am Tag von einem "großen Drama". Zu der Zeit war die Arena in Wolfsburg ohne Strom, wie die Polizei bestätigte. Demnach sei auch das Spiel heute Nachmittag gefährdet gewesen.

Im Kerngebiet der Stadt seien derzeit etwa 50 000 Menschen vom Ausfall betroffen. Auch das VW-Werk ist betroffen, im Wolfsburger Badeland mussten Schwimmwettkämpfe abgebrochen werden. Weiteres Problem: Wegen des Spitzenspiels am Nachmittag werden tausende Fans in die Stadt reisen.

EURE MEINUNG: Wird das Spiel stattfinden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig